Seite wählen

Ein leichtes, mürbes, kieselsäurehaltiges Material, das hauptsächlich aus Kieselalgenschichten gewonnen und speziell als Filter verwendet wird. [1]

Überblick

Kieselgur ist eine Art Pulver, das aus dem Sediment von versteinerten Algen in Gewässern gewonnen wird. Da die Zellen dieser Algen einen hohen Gehalt an Siliziumdioxid aufweisen, ist auch das getrocknete Sediment, das aus diesen Fossilien gewonnen wird, sehr reich an Siliziumdioxid. Diese Ablagerungen werden überall auf der Welt entdeckt. Die alten Griechen verwendeten Kieselgur zur Herstellung von Baumaterialien wie Ziegeln und Blöcken. Später wurde sie in Europa für zahlreiche kommerzielle Zwecke genutzt.

Durch den Mund eingenommen, wird Kieselgur als Kieselsäurequelle, zur Behandlung eines hohen Cholesterinspiegels, zur Behandlung von Verstopfung und zur Verbesserung der Gesundheit von Haut, Nägeln, Zähnen, Knochen und Haaren verwendet.

Bei der Anwendung auf der Haut oder den Zähnen wird Kieselgur zum Zähneputzen oder zur Beseitigung unerwünschter abgestorbener Hautzellen verwendet.

Kieselgur wird auch in der Industrie verwendet. Sie wird verwendet, um unerwünschte Stoffe aus dem Trinkwasser zu entfernen. Sie wird auch als Füllstoff oder zur Vermeidung von Klumpenbildung in Lebensmitteln, Medikamenten, Farben und Kunststoffen sowie in Haustierstreu verwendet. In der Industrie wird Kieselgur zum Aufräumen von verschütteten Flüssigkeiten, zur Isolierung und zum Reinigen von Gegenständen verwendet. Kieselgur wird im Rahmen verschiedener chemischer Tests verwendet. Sie wird auch als Insektizid verwendet. [2]

Geschichte

Kieselgur, die zunächst für eine Art Kalkstein gehalten wurde, wurde um 1836-1837 von Peter Kasten beim Bohren eines Brunnens auf dem Haußelberg in der Lüneburger Heide in Deutschland gefunden. Nach seiner Entdeckung wurde er von Alfred Nobel zur Herstellung von Dynamit und von Wilhelm Berkefeld zur Entwicklung von Filterkerzen verwendet. [3]

Zusammensetzung

Jede Kieselgurlagerstätte ist anders, mit unterschiedlichen Mischungen aus reiner Kieselgur und anderen natürlichen Tonen und Mineralien. Die Kieselalgen in jeder Lagerstätte enthalten je nach den Sedimentationsbedingungen, dem Vorhandensein anderer Sedimente (Ton, Sand, Asche) und dem Alter der Lagerstätte (Diagenese, Auflösung/Ausfällung von Kieselsäure, Alterungstests der Kieselalgen) unterschiedliche Mengen an Kieselsäure. Auch die Kieselalgenarten können je nach Lagerstätte unterschiedlich sein. Die Kieselalgenarten hängen vom Alter und der Paläoumgebung der Lagerstätte ab. Die Form einer Kieselalge wiederum wird durch ihre Art bestimmt.

Zahlreiche Ablagerungen in Britisch-Kolumbien, wie z. B. die Red Lake Earth, stammen aus dem Miozän und enthalten eine Kieselalgenart namens Melosira granulata. Diese Kieselalgen sind etwa 12 bis 13 Millionen Jahre alt und haben eine kleine kugelige Form. Eine Lagerstätte, die Kieselalgen aus dieser Epoche enthält, kann spezifische Vorteile gegenüber anderen bieten. So sind Kieselalgen aus dem Eozän (etwa 40 bis 50 Millionen Jahre alt) nicht so zuverlässig in ihrer Fähigkeit, Flüssigkeiten aufzunehmen, da ihre kleinen Poren bei der Rekristallisation älterer Kieselalgen mit Kieselsäure gefüllt werden. [4]

Wie funktioniert Kieselgur?

Die Körperflüssigkeiten der Insekten treten aus, und innerhalb kurzer Zeit führt dieser Flüssigkeitsverlust dazu, dass sie an Dehydrierung sterben. Kieselgur kann auch innerlich wirken. Wenn die Schädlinge die Kieselgur fressen, nimmt sie die Körperflüssigkeiten auf und führt ebenfalls zu einer Dehydrierung, die sie tötet. Zu Insektizidzwecken werden die Kieselalgenschalen zu einem Staub pulverisiert, so dass sie schnell an den Schädlingskörpern haften bleiben. Kieselgur ist für Schädlinge tödlich, da die winzigen Staubpartikel rasiermesserscharf sind und sich wie Glasscherben verhalten, die den Körper der Insekten aufreißen und durchbohren. Die Verletzungen sind tödlich, da lebenswichtige Flüssigkeiten abfließen und die Insekten schnell verenden. [5]

Bereiche von Kieselgur

Lebensmittelgeeignete und filtergeeignete Sorten

Kieselerde gibt es in 2 Hauptformen, kristallin und amorph (nicht kristallin).

Die scharfe kristalline Form sieht unter dem Mikroskop wie Glas aus. Sie hat Eigenschaften, die sie für zahlreiche kommerzielle Anwendungen wünschenswert machen.

Die beiden Hauptarten von Kieselgur unterscheiden sich durch ihren Gehalt an kristalliner Kieselsäure:.

Lebensmittelqualität: Diese Art besteht aus 0,5 bis 2 % kristalliner Kieselsäure und wird als Insektizid und Antibackmittel in der Landwirtschaft und der Lebensmittelindustrie verwendet. Es ist von der EPA, der USDA und der FDA zur Verwendung zugelassen.

Filterqualität: Auch bekannt als Nicht-Lebensmittelqualität, enthält dieser Typ mehr als 60 % kristalline Kieselsäure. Es ist schädlich für Säugetiere, wird jedoch in vielen Bereichen wie der Wasserfiltration und der Dynamitherstellung verwendet. [6]

Farbe und Arten

Die verschiedenen Farben der Kieselgur zeigen die regionalen Unterschiede der Kieselgurvorkommen in der ganzen Welt. Die Kieselgur variiert in der Farbe von hellgrau über braun bis weiß und wird nach dem Reinheitsgrad der Kieselsäure und dem Anteil anderer Mineralien eingeteilt. Um als lebensmitteltauglich eingestuft zu werden, muss der Gehalt an Blei oder Arsen unter 10 mg/kg liegen.

Die im Handel erhältliche Kieselgur gibt es in zwei Varianten: Schwimmbadqualität und Lebensmittelqualität. Schwimmbadqualität wird kalziniert oder mit großer Hitze behandelt, wodurch das Siliziumdioxid in kristalline Kieselsäure umgewandelt wird. Dieses Verfahren unterstreicht die Filtereigenschaften von Kieselgur, macht sie aber sehr gefährlich für die Atemwege.

Diatomeenerde in Lebensmittelqualität ist eine Süßwasserart von Kieselgur. Obwohl sie bei längerer direkter Exposition leichte Lungenreizungen auslösen kann, ist sie sicher für die topische Anwendung und wird häufig als Gesundheitsergänzung eingenommen. Grundstückseigentümer und Gartenfreunde kennen sich vielleicht besser mit Kieselgur in Lebensmittelqualität aus, denn sie ist kostengünstig und ein wichtiges Hilfsmittel bei zahlreichen Schädlingsbekämpfungsmethoden. [7]

Vorteile von Kieselgur

Kieselgur ist ein natürlich vorkommendes, weiches Sedimentgestein, das aus den versteinerten Überresten winziger Wassertiere, den so genannten Kieselalgen, besteht, einer Gruppe von Algen.

Die Skelette dieser einzelligen Organismen bestehen aus Kieselsäure und haben sich seit Hunderttausenden bis unzähligen Jahren in den Sedimenten von Flüssen, Bächen, Süßwasserseen und Ozeanen auf der ganzen Welt abgelagert. Diese kieselsäurehaltigen Ablagerungen werden sowohl für die kommerzielle Nutzung als auch für die Verwendung in Lebensmitteln abgebaut.

Was ist Kieselerde?

Kieselgur ist eine konzentrierte Quelle von Kieselsäure. Sie wird auch als Siliziumdioxid bezeichnet und kommt in der Natur häufig in Quarz, Ton, Sand und lebenden Organismen vor. Neben den möglichen gesundheitlichen Vorteilen ist Kieselerde für kommerzielle und industrielle Zwecke sehr begehrt.

Wenn der Gedanke, Quarzsand für die Gesundheit zu konsumieren, schwer zu schlucken scheint, sollten Sie bedenken, dass es deutliche Unterschiede zwischen Kieselgur in Filterqualität und in Lebensmittelqualität gibt. Kieselgur in Filterqualität enthält gefährliche Mengen an für Säugetiere schädlichem Siliziumdioxid und wird meist für kommerzielle Zwecke verwendet. Sie kann für Menschen besonders gefährlich sein, wenn sie eingeatmet wird.

Lebensmitteltaugliche D.E. hingegen ist gereinigt und wird in der Regel von der amerikanischen Food and Drug Administration (fda) als sicher für Mensch und Tier anerkannt. Darüber hinaus könnte d.e. in Lebensmittelqualität einige gesundheitliche Vorteile für den Menschen haben, wie z.B. die Senkung des schlechten (ldl) Cholesterins, die Linderung von Unregelmäßigkeiten und die Verbesserung der Gesundheit von Nägeln und Haaren, allerdings gibt es keine ausreichenden klinischen Forschungsstudien, um diese Behauptungen zu unterstützen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Einnahme von d.e. Supplements zur Unterstützung der Behandlung eines Gesundheitszustandes, da viele Behauptungen über das Produkt noch nicht in medizinischen Einrichtungen bestätigt worden sind.

Gesundheitliche Vorteile

In der Werbung für Kieselgur-Nahrungsergänzungsmittel werden einige recht beachtliche gesundheitsbezogene Angaben gemacht. Allerdings werden gesundheitsbezogene Angaben für Nahrungsergänzungsmittel von der fda nicht kontrolliert, was bedeutet, dass es keine Garantie für die Sicherheit, Wirksamkeit, Stärke oder Reinheit von Nahrungsergänzungsmitteln, einschließlich Kieselgur, gibt.

Aufgrund des Mangels an evidenzbasierter Ernährungsforschung wird derzeit von der Einnahme von d.e. Supplements abgeraten. Es gibt jedoch andere Möglichkeiten, die Aufnahme von Kieselsäure zu verbessern, indem man bestimmte Lebensmittel und Getränke zu sich nimmt, die diesen Mineralstoff enthalten.

Kieselsäure ist ein Mineral, das für die Bildung von Kollagen im Körper unerlässlich ist. Anstatt jedoch ein d.e.-Supplement einzunehmen, raten Ernährungsexperten dazu, Lebensmittel zu wählen, die viel Kieselsäure enthalten, wie z.B.:.

  • Bananen und Trockenfrüchte
  • Bohnen (bestimmte Sorten)
  • Bier und Rotwein (in kleinen Mengen)
  • Milch- und Fleischprodukte
  • Grüne Bohnen
  • Mineral- und Sprudelwasser
  • Nüsse und Samen
  • Haferflocken
  • Reis
  • Tee und Kaffee
  • Weizen

Gesundheitsbezogene Angaben

Es gibt eine Reihe von anekdotischen Behauptungen, dass Diatomeenerde in Lebensmittelqualität gesundheitliche Vorteile bietet. Das größte Problem bei diesen Behauptungen ist laut Ginger Hultin, MS Rdn Cso, einem Vertreter der Academy of Nutrition and Dietetics, das Fehlen ausreichender und vertrauenswürdiger Beweise für die Sicherheit der Verwendung dieses Produkts. Hier ein genauerer Blick auf einige der gesundheitsbezogenen Angaben.

Körperreinigung

Befürworter behaupten, dass d.e. Giftstoffe und Schwermetalle aus dem Darmtrakt entfernen kann, um den Körper zu „entgiften“. D.E. in Filterqualität ist ein industrieller Filter, der Schwermetalle aus dem Wasser entfernt, aber diese „reinigende“ Wirkung wurde bei Menschen mit D.E. in Lebensmittelqualität nicht nachgewiesen. Im Allgemeinen befürworten die meisten Gesundheitsexperten keine Produkte mit gesundheitsbezogenen Angaben, die mit Entgiftung und Reinigung werben.

Verbesserte Verdauung

Die „entgiftenden“ Eigenschaften von D.E. sollen den Dickdarm entleeren, was laut Befürwortern die Magen-Darm-Funktion verbessert und die Regelmäßigkeit des Stuhlgangs fördert, indem es die Häufigkeit des Stuhlgangs erhöht.

Knochengesundheit

Kieselsäure kommt in Spuren im Bindegewebe des menschlichen Körpers vor, so dass manche glauben, sie trage zur gesunden Alterung der Knochen und Gelenke bei. Da d.e. fast vollständig aus Siliziumdioxid besteht, das für die Knorpelbildung unerlässlich ist, wird behauptet, dass das Produkt auch zur Stärkung der Knochen und Gelenke beiträgt. Neue Forschungen über Silizium und Knochengesundheit sind vielversprechend, bleiben aber unsicher.

Verbesserte Haare, Haut und Nägel

Befürworter behaupten, dass Siliziumdioxid auch die Haut, die Haare und die Nägel verbessern kann. Siliziumdioxid ist ebenfalls in zahlreichen Haarpflegeprodukten enthalten. Einige Leute haben gesagt, dass d.e. Ergänzungen volleres, dickeres, viel gesünderes Haar innerhalb einiger Wochen des Routinegebrauchs produzieren können. Ebenso wird behauptet, dass Kieselsäure bei der Kollagenproduktion hilft, um die Hautbeschaffenheit und das Aussehen zu verbessern, und auch die Nägel verstärken kann.

Erhöhte Energie

Anekdotische Behauptungen besagen, dass die Einnahme von d.e. Supplements während des Tages das Energieniveau erhöhen kann, aber auch hier gibt es keine Beweise, die dies unterstützen.

Reduzierte Schwellungen

Befürworter haben behauptet, dass d.e.-Ergänzungen helfen können, Entzündungen im Körper zu bekämpfen. Während es keine Beweise für diese Behauptung gibt, haben einige Forschungsstudien das Gegenteil gezeigt. Eine Folgestudie aus dem Jahr 2015 an Kieselgurarbeitern, die extreme Mengen an Siliziumdioxid einatmeten, ergab eine erhöhte Entzündung und eine Zunahme von Lungenerkrankungen.

Gewichtsverlust

Die Forschung über Kieselgur zur Gewichtsabnahme ist derzeit noch unklar. Es gibt einige Studien über die Einnahme von Kieselgur zur Senkung des Cholesterinspiegels (LDL und Triglyceride), aber es sind noch größere, strengere Studien erforderlich, um die Sicherheit und Wirksamkeit der Verwendung von Kieselgur besser zu verstehen.

. Unterm Strich sind die Behauptungen über die Einnahme von Kieselgur in erster Linie theoretischer Natur, da noch nicht genügend Studien am Menschen durchgeführt wurden. [8]

Weitere Informationen

Diatomeenerde im Garten

“ Eine Unze Vermeidung verdient ein Pfund Abhilfe.“ Das hat Benjamin Franklin schon vor fast dreihundert Jahren gesagt und es bewahrheitet sich auch heute noch.

Um gesund zu bleiben, müssen wir darauf achten, was wir konsumieren, uns ausreichend bewegen und viel Wasser zu uns nehmen. Darüber hinaus müssen wir uns um Freude bemühen. Das Gleiche gilt für den Garten.

Wenn Sie sich ein wenig Ruhe vor den üblichen Gartenwanzen wünschen, hilft ein wenig Kieselgur sehr gut.

Schneckenabwehr

Schnecken haben ihre bevorzugten Pflanzen – Ringelblumen, Hosta, Sonnenblumen, Basilikum, Kohl und Kopfsalat – um nur einige zu nennen.

Wenn Sie eine Fülle von Schnecken in Ihrem Garten haben, sollten Sie darüber nachdenken, Enten im Garten zu züchten, oder Sie gehen den einfachen Weg und sprühen etwas Kieselgur um Ihre Lieblingspflanzen.

Natürliche Schädlingsbekämpfung

De ist eine der besten ungiftigen Methoden, um Schädlinge im Garten loszuwerden. Man sollte also darauf achten, wo man sie ausstreut, zum Beispiel nicht auf Blumen, wo die Bienen Pollen sammeln.

Es eignet sich gut, um zahlreiche Wanzen loszuwerden, denn das feine, trockene Pulver hat eine stark austrocknende Wirkung. Wenn sie darüber krabbeln, wird die Kieselgur von der weichen Haut aufgenommen und sie sterben allmählich durch Austrocknung. Es kann eine oder zwei Wochen dauern, bis man Ergebnisse sieht, aber es ist wirksam und lang anhaltend.

Unerwünschte Ameisen loswerden

Eine Möglichkeit, Ameisen zu beseitigen, besteht darin, ihr Nest mit Holzasche zu bedecken. Wenn Sie keine Asche von Ihrem Holzofen oder dem letzten Lagerfeuer übrig haben, ist Kieselgur die nächstbeste Wahl.

Bestäuben Sie einfach die Ameisenhaufen und die Umgebung mit dem Pulver, um sie zum Umziehen zu bewegen.

Blattlausbekämpfung

Eine Vielzahl von Blattläusen kann schnell die Hand verlassen, da sie sich von jungen Pflanzen und Trieben ernähren und den Saft saugen, als ob ihr Leben davon abhinge (und das tut es ja auch!). Sie sind in der Lage, so lange zu fressen, bis eine ganze Pflanze verschwunden ist.

Ein schnelles Mittel ist das Bestäuben einer von Blattläusen befallenen Pflanze mit Pulver, das man zusätzlich mit Wasser in einem Sprühgerät mischt und feucht aufträgt, bis es getrocknet ist und seine Wirkung entfaltet.

Achten Sie immer darauf, Ihre Gartenprodukte gut zu waschen, wenn Sie zuvor Kieselgur angewendet haben.

Nagetiere in Garten und Garten vertreiben

Mäuse, Maulwürfe, Ratten und Kaninchen sind allesamt Gartenbesucher, die vielleicht auf einen oder zwei Bissen vorbeischauen, aber wenn sie das ganze Buffet auffressen …

Wahrscheinlich wollen Sie sie davon abhalten, zu viel zu essen, und zum Glück gibt es einige Dinge, die sie nicht mögen. Da Kieselgur so saugfähig ist, können Sie kleine Behälter davon im Garten aufstellen, zusammen mit ein paar Tropfen Pfefferminz- oder Zitrusöl, um ihren Heißhunger zu stillen.

Vermeiden Sie, dass die Zahl der Zecken, Milben und Flöhe zu groß wird

Sie können Kieselgur zwar direkt auf das Fell Ihrer Nutztiere auftragen, aber es kann vorkommen, dass Sie diese lästigen Besucher sozusagen am Tor aufhalten wollen.

Zecken und andere Krabbeltiere dringen über die Ränder in den Rasen ein. Die gute Nachricht ist, dass Sie keine schädlichen Chemikalien brauchen, um sie zu stoppen.

1 bis 4 Esslöffel Kieselgur pro Liter Wasser ergeben ein hervorragendes Spritzmittel. Verwenden Sie es großzügig auf Ihrem Hof, Ihren Sträuchern oder im Garten.

Füttern Sie es an Hühner und andere Nutztiere

Abgesehen davon, dass Kieselgur alle Arten von Darmparasiten bekämpft, ist es auch aus anderen Gründen vorteilhaft, sie an Ihre Hühner zu verfüttern. Studien zeigen, dass es zu größeren Eiern mit mehr Eiweiß und größeren, gesünderen Küken führen kann.

Ziegen mit Läusen profitieren von einer großen Douse hin und wieder, ebenso wie Schweine sind ein Vorteil verbrauchen es als ein Entwurmungsmittel.

Mischen Sie es mit Ihrer Blumenerde

Kieselgur ist extrem leicht und durchlässig, was sie zu einem hervorragenden Substrat für Hydrokulturen und Bonsai-Kulturen macht.

Die Zugabe zu Ihrer normalen Blumenerde erhöht die Drainage und die Luftzirkulation um die Pflanzenwurzeln.

Diatomeenerde im Haus

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir viel Zeit damit, die Natur ins Haus zu holen. Die Natur hat so viel für ganzheitliche Heilmittel und Behandlungen zu bieten, dass es schwierig ist, die besten Komponenten wegzudenken.

Kieselgur ist da keine Ausnahme.

Ein natürliches Desodorierungsmittel

Ähnlich wie bei Backpulver kann Kieselgur in stinkende Tennisschuhe gestreut und über Nacht einwirken gelassen werden, um den Schuh von unerwünschten Gerüchen zu befreien.

Sie kann auch auf Teppichen und Läufern verwendet werden, zusammen mit 10 Tropfen oder mehr Ihrer bevorzugten wichtigen Öle für eine grünere Reinigung. Wie bereits erwähnt, sollten Sie darauf achten, dass Sie den Staub nicht einatmen. Saugen Sie nach etwa einer Stunde vollständig ab und lassen Sie die Fenster für frische Luft offen.

Natürliches Insektizid für Innenräume

Um Ameisen in Innenräumen loszuwerden, verwenden Sie einfach Kieselgur direkt dort, wo die Leitung ein- und ausgeht.

Bei größeren Problemen, wie z. B. ungiftigen Methoden zur Beseitigung von Bettwanzen, steht de durchaus auf der Liste der natürlichen Beseitigungstechniken, aber verlassen Sie sich nicht allein darauf. Entrümpeln, reinigen, Kieselgur auftragen und wiederholen, so lange wie nötig.

Chemiefreier Reiniger

Im Badezimmer hat Kieselgur einen einzigartigen Nutzen: Sie können eine Paste daraus machen, zusammen mit Essig und Zitronenöl, um Ihre Wasserhähne, Waschbecken und Duschen blitzblank zu halten. Es ist ein sanftes Scheuermittel, das einfach in den Abfluss gespült werden kann.

Aufsaugen von verschütteten Flüssigkeiten

Kieselgur kann bis zum Zweifachen ihres Gewichts absorbieren, was sie zu einem hervorragenden Fleckenentferner macht.

Streuen Sie das trockene Pulver über einen nassen Fleck und saugen oder fegen Sie ihn dann auf. Wenn es unbedingt notwendig ist, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Maßnahmen mit heißem Seifenwasser ergreifen, aber es kann den größten Teil des verschütteten Wassers aufsaugen. [9]

Wie man es anwendet

Sie haben sich vielleicht gefragt: „Ist Kieselgur schädlich oder gesund für den Menschen?“

Kieselgur ist für Menschen und Tiere unbedenklich und auch für die Haut vorteilhaft, so dass sie sowohl innerhalb als auch außerhalb des Körpers verwendet werden kann. Achten Sie einfach darauf, die Quelle zu prüfen und sicherzustellen, dass Ihr Produkt lebensmitteltauglich ist. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie es nicht innerlich anwenden.

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) listet Kieselgur in Lebensmittelqualität als „allgemein als sicher anerkannt“ auf, was bedeutet, dass es rechtlich erlaubt ist, verschiedenen Arten von Lebensmitteln, Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt zu werden. Geringe Mengen von Kieselerde sind in der Regel in allen Körpergeweben vorhanden und werden normalerweise auch im Urin gefunden, so dass sie gut verträglich ist und kaum Nebenwirkungen hervorruft.

Wozu wird Kieselgur verwendet? Kieselgur wird schon seit Jahren im Außenbereich von Gebäuden, in landwirtschaftlichen Betrieben, in Gärten und in der Human- und Tiernahrung verwendet.

Darüber hinaus gibt es heute über 150 Pestizidprodukte, die für die Verwendung im Haus und im Freien zugelassen sind und De enthalten. Es gibt ebenfalls Tausende von nicht-pestizidhaltigen, lebensmittelechten Kieselgurprodukten, die auf der Haut, in Lebensmitteln, in Produkten für Tiere und in Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten verwendet werden.

Es gibt eine Reihe von Methoden zur Verwendung von Kieselgur. Einige der beliebtesten Anwendungen von Kieselgur sind:

  • Tiernahrungsprodukte
  • Produkte, die bei Tieren wie Hunden und Katzen eingesetzt werden, um Flöhe abzutöten
  • Behandlungen zur Bekämpfung von Bettwanzen
  • Sprays und Produkte zur Schädlingsbekämpfung, z. B. gegen Schaben, Grillen, Flöhe, Zecken und Spinnen
  • Rodent-Sprays
  • Wasserfilter
  • Hautpflegemittel
  • Zahnpasta
  • Nahrungsmittel und Getränke, z. B. in Bier und Wein
  • Anti-Klumpen- und Klärungswirkstoffe für die Lebensmittelherstellung
  • Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente
  • Klebstoffe und Farben, die im Baugewerbe verwendet werden
  • Abrasive Produkte, die als Entlaubungsmittel und zur Reinigung verwendet werden

Hier sind die empfohlenen Vorschläge für die sichere Verwendung von de als Entgiftungsmittel und zum Schutz von Knochen und Gelenken (sprechen Sie jedoch immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine neue Ergänzung Regime):.

  • Nehmen Sie einmal täglich etwa einen Teelöffel Diatomeenerde in Lebensmittelqualität mit Flüssigkeit ein. Am besten auf nüchternen Magen mindestens eine Stunde vor oder 2 Stunden nach dem Essen einnehmen.
  • Trinken Sie nach jeder Einnahme von Kieselgur eine zusätzliche Tasse, um die Wirkung zu verbessern. Achten Sie generell darauf, dass Sie mit de viel Wasser zu sich nehmen und hydriert bleiben.
  • Erhöhen Sie Ihre Dosis langsam über mehrere Wochen hinweg, indem Sie sich von einem Teelöffel auf zwei Teelöffel täglich oder maximal einen Esslöffel hocharbeiten. Teilen Sie die Dosis in zwei Teile auf, die Sie morgens und abends einnehmen.
  • Nehmen Sie de 10 Tage ein und 10 Tage aus, um 90 Tage lang erfolgreich und sicher zu entgiften. Eine andere Methode ist die tägliche Einnahme über ein paar Wochen am Stück, während Sie die Symptome verfolgen und im Laufe des Jahres immer wieder aufhören und neu beginnen. Am sichersten ist es, wenn Sie Ihrem Körper Pausen gönnen und es nicht kontinuierlich über längere Zeiträume einnehmen.
  • Als Vorsichtsmaßnahme können Sie anfangs einige leichte negative Auswirkungen beobachten, die sich entwickeln können, wenn sich Ihr Darmmilieu verändert, die Hefepilze absterben und Ihr Körper eingesparte Giftstoffe freisetzt. Dies kann aus leichten Kopfschmerzen, Müdigkeit und grippeähnlichen Anzeichen bestehen, die innerhalb einiger Wochen abklingen sollten.
  • Sie fragen sich, wie de schmeckt? Wenn Sie Kieselgur konsumieren, werden Sie feststellen, dass sie im Grunde geschmacklos ist und eine raue, körnige Textur hat.
  • Sie können sie mit Flüssigkeit einnehmen und den Geschmack sogar mit Saft, Joghurt oder einem Smoothie verstärken, wenn Sie möchten. Es verflüssigt sich nicht, wenn es in Flüssigkeit gemischt wird, daher ist es typisch, dass einige Rückstände zu sehen sind. Du kannst es vor dem Verzehr kräftig umrühren, um es aufzubrechen, aber es wird trotzdem etwas Kreide und eine körnige Textur zurücklassen, weshalb es gut zu tarnen ist.

Hier ist, wie man Kieselgur in Ihrem Haus zu verwenden:.

  1. Bürsten und saugen Sie Teppiche oder alle Stellen, an denen Sie glauben, dass sich Ungeziefer, Wanzen oder Flöhe herumtreiben könnten. Dies wird die Wirksamkeit von Kieselgur gegen Flöhe und andere Schädlinge erhöhen, da es sie verschlimmert und sie dazu bringt, sich zu bewegen, wodurch de viel besser wirken kann.
  2. Wenden Sie Kieselgurpulver an den gewünschten Stellen in Ihrem Haus, auf dem Rasen, auf Teppichen, im Auto und so weiter an. Reiben Sie das Pulver mit einem Besen in die Teppiche ein. Verwenden Sie genug, um die Oberfläche fein zu bedecken, aber nicht so viel, dass man viel davon einatmen kann.
  3. Lassen Sie das Pulver etwa 4 bis 12 Stunden einwirken, bevor Sie es absaugen. Es wird empfohlen, diesen Vorgang einmal pro Woche für insgesamt drei bis vier Wochen zu wiederholen. Dieser Vorgang kann alle paar Jahre oder nach Bedarf durchgeführt werden. [10]

Negative Auswirkungen von Kieselgur

Es gibt nicht genügend verlässliche Daten, um herauszufinden, ob Kieselgur völlig sicher ist. Wissenschaftler haben bisher keine gesicherten Nebenwirkungen festgestellt. Das Einatmen von Kieselgur kann jedoch zu extremen Atemproblemen führen, insbesondere wenn der Betroffene bereits Atemprobleme hat. Zum Beispiel könnte es Erkrankungen wie Asthma und chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) verschlimmern. Das Präparat ist ebenfalls extrem abrasiv, so dass es bei äußerlicher Anwendung zu Entzündungen und Verletzungen der Haut führen kann. [11]

Dosierung

Kieselgur ist angereichert mit Mineralien und natürlich vorkommender Kieselsäure und liefert eine Reihe von unglaublichen Vorteilen. Bei Kieselgur online bieten wir Lebensmittel-, Tier- und Insektenqualität von hoher Qualität. Wenn Sie auf der Suche nach der Dosierung von Kieselgur sind, kann Ihnen der folgende Leitfaden helfen, ein Konzept über die empfohlenen Mengen zu erhalten. [12]

Einzige vorbeugende Maßnahmen und Warnhinweise

Schwangerschaft und Stillzeit: Über die Sicherheit der Einnahme von Kieselgur in der Schwangerschaft und Stillzeit gibt es nur unzureichend gesicherte Angaben. Bleiben Sie auf der sicheren Seite und vermeiden Sie die Einnahme.

Lungenerkrankungen: Einige Arten von Kieselgur können die Lunge schädigen, insbesondere wenn sie eingeatmet werden. Das Einatmen von Kieselgur kann zu Lungenproblemen bei Menschen führen, die bereits Probleme mit ihrer Lunge haben. Dazu gehören Asthma, chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) usw. Sehr vorsichtig verwenden. [13]

Schlussfolgerung

Die Forderung nach einer langsamen Abkehr von den auf Chemikalien basierenden Pestiziden hin zu nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Konzepten ist derzeit eine der größten Herausforderungen im Bereich des Insektenmanagements. Die derzeitige Verringerung der zugelassenen Pestizide wird sich zweifellos fortsetzen und gleichzeitig die Notwendigkeit erhöhen, einzigartige, zuverlässige, aber auch umweltverträgliche Mittel zu entwickeln. Andererseits ist die Einführung eines neuen Schädlingsbekämpfungsmittels ein teurer und langwieriger Prozess, der eine völlige Abkehr von den Standardschutzmitteln unpraktisch macht. Daher könnten inerte Stäube wie Des eine wesentliche Rolle bei künftigen Schädlingsbekämpfungsmethoden spielen, die ein reichhaltiges Angebot an sicheren und gesunden Lebens- und Futtermitteln gewährleisten. Des bieten fantastische Aussichten als Träger typischer Insektizide, wodurch die erforderlichen Anwendungsdosen der letzteren reduziert werden können. Neben den Synergieeffekten könnten integrierte Anwendungen auch die negativen Auswirkungen der Verbindungen verringern und den bevorzugten Kriterien für Lebensmittelsicherheit und Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt besser entsprechen. Dennoch muss die Einführung anderer Vertreter ständig unter dem Gesichtspunkt möglicher nachteiliger Folgen bewertet werden, wie z.B. der Einsatz von entomopathogenen Pilzmitteln. Die Anwendung von Insektiziden und Akariziden mit unterschiedlichen Wirkmechanismen könnte jedoch ein Mittel zur Bekämpfung resistenter Arthropodenpopulationen sein, was ein wichtiges Thema im modernen integrierten Pflanzenschutz ist. Obwohl es viele Daten über ihre insektiziden und akariziden Eigenschaften im privaten oder gewerblichen Bereich gibt, wurden bisher nur wenige Fortschritte bei der optimalen Verarbeitung von De-Stäuben gemacht, die als Insektizide und Akarizide eingesetzt werden. Heute werden die meisten kommerziellen De-Formulierungen durch ein einfaches Verfahren hergestellt, bei dem die abgebauten heterogenen Gesteine abgebaut, getrocknet und zerkleinert werden. Diese vereinfachte Behandlung führt letztlich zu Formeln mit einer großen Variabilität in ihren physikochemischen Eigenschaften, die sich gleichzeitig auf ihre insektiziden/akariziden Eigenschaften, aber auch auf einige Eigenschaften des Rohstoffs selbst auswirken. Aus diesem Grund sollten speziellere Verarbeitungsmethoden entwickelt werden, um die Herstellung von Stäuben zu standardisieren, die die wünschenswertesten Funktionen für eine erhöhte insektizide Wirksamkeit aufweisen.

Die Anwendungstechniken und -systeme sind ebenfalls von großer Bedeutung und bedürfen einer besonderen Prüfung. Selbst bei den derzeitigen Formulierungen müssen verschiedene Anwendungsmethoden, wie die Verwendung von Schlämmen oder die Behandlung von Teilschichten der Lebensmittel, geprüft werden. Daher sollten Forschungsstudien in verschiedenen Lebensmittelbetrieben durchgeführt werden, um effiziente Protokolle für die Schädlingsbekämpfung zu entwickeln, aber auch um die Auswirkungen der Hygiene auf die Leistung von Entstaubungsmitteln zu ermitteln. Solche Anwendungen im realen Maßstab können das Potenzial von de aufzeigen und Wege zur Einbeziehung von de-Anwendungen in das Gesamtprogramm zur Schädlings-/Vektorbekämpfung auf Lebensmittelmärkten, in der Landwirtschaft und in Städten erkunden.

Die Daten aus Laborstudien unterstreichen den insektiziden und akariziden Wert von Des bei einer Vielzahl von Arthropoden. Weitere Analysen müssen in dieser Richtung durchgeführt werden, nicht nur um alle Zielarten zu bestimmen, sondern auch um das allgemeine Ergebnis von Des bei Nicht-Zielarten zu untersuchen. Bei der Durchsicht der vorhandenen Literatur haben wir festgestellt, dass die Auswirkungen von Des auf Nichtzielarten nur bei einer begrenzten Anzahl von natürlichen Gegenspielern von Pflanzenschädlingen untersucht wurden, insbesondere bei aphidophagen Coccinelliden, Florfliegen, Anthochoriden und Phytoseiidae-Termiten, was begrenzte Auswirkungen auf diese wichtigen Biokontrollvertreter zeigt. In Anbetracht dieses attraktiven Umstands sollten weitere Forschungsarbeiten durchgeführt werden, um die möglichen Nicht-Ziel-Effekte von Formulierungen auf De-Basis zu verstehen. [14]

Empfehlungen

  1. Https://www.merriam-webster.com/dictionary/diatomaceous%20earth
  2. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-1531/diatomaceous-earth
  3. Https://diatomaceous.org/geschichte-der-diatomaceous-erde/
  4. Https://de.wikipedia.org/wiki/diatomaceous_earth#composition
  5. Https://www.thomaspestservices.com/blog/post/how-does-diatomaceous-earth-work
  6. Https://www.healthline.com/nutrition/what-is-diatomaceous-earth#varieties
  7. Https://learn.eartheasy.com/articles/diatomaceous-earth-non-toxic-pest-control-for-your-home-and-garden/
  8. Https://www.verywellfit.com/food-grade-diatomaceous-earth-4172762#toc-health-benefits
  9. Https://www.ruralsprout.com/diatomaceous-earth/
  10. Https://draxe.com/nutrition/diatomaceous-earth/#how_to_use_it
  11. Https://community.bulksupplements.com/diatomaceous-earth-benefits-side-effects-dosage/
  12. Https://www.diatomaceousearthonline.com.au/product-info/dosage/
  13. Https://www.rxlist.com/diatomaceous_earth/supplements.htm#specialprecautionswarnings
  14. Https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/pmc8706096/