Zum Inhalt springen

Hamamelis

    Die Zaubernuss, ein winterblühender Strauch, der im Arboretum von Haverford wächst, hat viele Verwendungsmöglichkeiten und eine lange Geschichte.

    Wenn Sie in den kalten Wintermonaten etwas zum Blühen brauchen, dann ist die Zaubernuss vielleicht Ihre erste Wahl unter den winterblühenden Pflanzen. Die Zaubernuss erreicht in der Regel eine Höhe von 12 bis 15 Fuß und kann entweder als großer Strauch oder als kleiner Baum betrachtet werden. Diese ausdauernden Stauden mit aromatischen, hauchdünnen gelben bis orangefarbenen Blüten stammen aus der Familie der Hamamelidaceae. Ein Jahr nach der Blüte wachsen die Fruchtkapseln und brechen schließlich auf, um die Samen freizusetzen. Wenn sie trocken sind, können die Kapseln der Hamamelis die kleinen Samen bis zu 30 Fuß weit katapultieren. Dies ist der einzige Baum in den Vereinigten Staaten und Kanada, der gleichzeitig Blüten, Früchte und die Blattknospen des nächsten Jahres trägt. Die Zaubernuss erhellt den Wald während der Herbst- und Wintersaison und ist eine Nahrungsquelle für Vögel, Rehe und andere kleine Säugetiere, die ihre Fruchtkapseln und Samen fressen.

    Die Zaubernuss hat eine lange Geschichte und wird schon seit Jahrhunderten von Menschen genutzt. Der Extrakt aus den Blättern, der Rinde und den Zweigen der Zaubernuss wird schon seit Jahrhunderten als adstringierendes Mittel bei gereizter Haut und gereiztem Gewebe verwendet und ist weithin für seine medizinische und kosmetische Verwendung bekannt. Die amerikanischen Ureinwohner verwendeten die Pflanze zur Behandlung von Erkältungen, Augen- und Leberleiden und anderen Krankheiten. Die frühen Siedler nutzten die Blätter ebenfalls zur Herstellung von Tee für verschiedene medizinische Zwecke. Heute wird Hamamelis in einer Vielzahl von Produkten verwendet, darunter Lotionen, Seifen und Cremes.

    Der Name „Hamamelis“ stammt ebenfalls aus der Volksgeschichte. Die Ureinwohner und frühen Bewohner nutzten die Zaubernuss, um unterirdische Wasserquellen zu entdecken. Wenn sie über den Boden liefen, den sie untersuchten, trugen sie einen gegabelten oder gebogenen Hamameliszweig bei sich, der als Wünschelrute diente. Sie beobachteten, ob sich der Zweig verdrehte oder eintauchte, was ihrer Meinung nach bedeutete, dass sie Wasser entdeckt hatten. Diese Praxis wurde als „Wasserhexerei“ bezeichnet und hat der Pflanze den Namen Hamamelis eingebracht. [2]

    Verwendung der Zaubernuss

    1. Beseitigt Entzündungen

    Eine Entzündung ist eine normale Immunreaktion, die Ihren Körper vor Verletzungen und Infektionen schützen soll.

    Es wird jedoch angenommen, dass anhaltende Entzündungen eine wichtige Rolle bei der Entstehung bestimmter Krankheiten spielen.

    Hamamelis enthält viele Verbindungen mit starken entzündungshemmenden Eigenschaften, darunter Gallussäure und Gerbstoffe.

    Außerdem enthält sie Antioxidantien, die dazu beitragen, Entzündungen vorzubeugen und die Auswirkungen von freien Radikalen zu reduzieren, d.h. von krankheitsverursachenden Substanzen, die sich in Ihrem Körper ansammeln können.

    Aus diesem Grund könnte Hamamelis erhebliche Vorteile haben und bei der Behandlung von entzündungsbedingten Problemen wie Akne, Ekzemen oder Schuppenflechte helfen.

    Forschungsstudien haben gezeigt, dass die topische Anwendung von Hamamelis Entzündungen wirksam lindern und Ihre Haut beruhigen kann.

    Zusammenfassung

    Hamamelis enthält viele Verbindungen mit entzündungshemmenden Eigenschaften, die weitreichende Vorteile für Ihre Gesundheit haben können.

    2. minimiert Hautentzündungen

    Empfindliche Haut, die sich durch unregelmäßige sensorische Symptome auszeichnet, ist eine sehr typische Erkrankung, von der bis zu 45% der Amerikaner betroffen sind.

    Einige Forschungsstudien empfehlen, dass die topische Anwendung von Hamamelis auf empfindlicher Haut hilfreich bei der Behandlung von geschwollener, gereizter oder rissiger Haut sein kann.

    Tatsächlich hat sich gezeigt, dass Hamamelis das Erythem – eine Rötung der Haut, die durch Verletzungen oder Entzündungen hervorgerufen wird – um bis zu 27% reduziert.

    In einer Studie mit 40 Personen wurde festgestellt, dass die Verwendung einer Lotion mit nur 10% Hamamelis-Extrakt die Hautentzündung reduziert und das Erythem behandelt.

    In einer anderen kleinen Studie wurde festgestellt, dass ein topisches Präparat, das Hamamelis enthält, empfindliche oder entzündete Gesichtshaut lindern kann.

    Zusammenfassung

    Hamamelis kann dazu beitragen, die Wundsein der Haut zu lindern und entzündete und empfindliche Haut zu schützen.

    3. unterstützt die Behandlung von Hämorrhoiden

    Hämorrhoiden werden durch die Schwellung und Entzündung der Venen in Ihrem Rektum und Mastdarm verursacht, was zu Anzeichen wie Reizungen und Blutungen führt.

    Hamamelis wird oft als natürliche Lösung verwendet, um die durch Hämorrhoiden verursachten Schmerzen und Unannehmlichkeiten zu lindern.

    Sie wird im Allgemeinen auf ein Tuch oder einen Wattebausch gegeben und direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen, um die Haut zu entlasten.

    Die Forschung ist zwar begrenzt, aber man nimmt an, dass Hamamelis aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung dabei hilft, den Juckreiz, die Rötung, die Schmerzen und die Schwellung im Zusammenhang mit Hämorrhoiden zu lindern.

    Außerdem hat sie blutstillende Eigenschaften, was darauf hindeutet, dass sie durch Hämorrhoiden ausgelöste Blutungen stoppen könnte.

    Dennoch sind weitere Studien an Menschen erforderlich, um die Wirksamkeit von Hamamelis bei Hämorrhoiden zu untersuchen.

    Zusammenfassung

    Hamamelis wird häufig eingesetzt, um Juckreiz, Rötungen, Schmerzen, Blutungen und Schwellungen im Zusammenhang mit Hämorrhoiden zu lindern. Es sind weitere Forschungsstudien erforderlich, um ihre Wirksamkeit zu bewerten.

    4. kämpft gegen Akne

    Dank ihrer starken entzündungshemmenden Eigenschaften deuten einige Untersuchungen darauf hin, dass Hamamelis bei der Behandlung von Akne nützlich sein könnte.

    Sie kann direkt auf Ihr Gesicht aufgetragen werden, nachdem Sie es gereinigt oder gedämpft haben, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

    Sie wirkt adstringierend und regt Ihr Gewebe an, sich zusammenzuziehen, um die Poren zu verkleinern, während sie gleichzeitig Ihre Haut entspannt und Entzündungen lindert.

    Dies kann verhindern, dass Akne verursachende Keime Ihre Haut infizieren. Aus diesem Grund wird Hamamelis häufig vielen rezeptfreien Akneprodukten zugesetzt und ist besonders nützlich für Menschen mit fettiger Haut.

    Dennoch gibt es nur wenige Studien über die Auswirkungen von Hamamelis auf Akne und es sind weitere Untersuchungen erforderlich, um ihre Wirksamkeit zu ermitteln.

    Zusammenfassung

    Hamamelis wirkt adstringierend und hilft, die Poren zu verkleinern, die Haut zu beruhigen und Schwellungen zu verringern. Es sind noch weitere Untersuchungen erforderlich, um die Wirkung der Hamamelis selbst auf Akne zu bestimmen.

    5. Lindert die Empfindlichkeit der Kopfhaut

    Empfindliche Kopfhaut kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, von kosmetischen Haarbehandlungen bis hin zu dermatologischen Erkrankungen wie Schuppenflechte oder seborrhoischer Dermatitis.

    Wenn Sie vor dem Waschen Ihrer Haare etwas Hamamelis auf Ihre Kopfhaut auftragen, kann dies helfen, die Empfindlichkeit der Kopfhaut zu behandeln und Anzeichen wie Juckreiz und Entzündungen zu lindern.

    Eine Studie mit 1.373 Personen ergab, dass die Verwendung eines Shampoos, das Hamamelis-Extrakt enthielt, die Reizung der Kopfhaut wirksam linderte.

    Hamamelis kann auch dazu beitragen, Entzündungen zu lindern, was hilfreich sein kann, um die Empfindlichkeit der Kopfhaut bei Erkrankungen wie Schuppenflechte oder Ekzemen zu verringern.

    Sie wird auch häufig als natürliches Mittel zur Linderung von Anzeichen anderer Kopfhautprobleme wie Schuppen und Trockenheit eingesetzt.

    Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, um die Wirksamkeit von Hamamelis bei der Behandlung dieser Erkrankungen zu bewerten.

    Zusammenfassung

    Hamamelis kann helfen, Reizungen und Schwellungen der Kopfhaut zu lindern. Sie wird auch häufig zur Behandlung von Schuppen und Trockenheit verwendet, obwohl weitere Studien erforderlich sind, um ihre Wirksamkeit bei diesen Erkrankungen zu untersuchen.

    6. lindert Halsschmerzen

    Aufgrund ihrer entzündungshemmenden und adstringierenden Wirkung wird Hamamelis manchmal zur Behandlung von Halsentzündungen eingesetzt.

    Wenn Sie einen Teelöffel (5 ml) Hamamelis in einer Tasse (240 ml) Wasser etwa 10 Minuten lang aufkochen und dann mit der Mischung abspülen, kann dies Linderung verschaffen.

    Es wird angenommen, dass dies hilft, Schwellungen zu reduzieren, Schmerzen zu lindern und überschüssigen Schleim zu trocknen, der durch einen schmerzenden Hals ausgelöst wird.

    Doch obwohl die entzündungshemmenden Eigenschaften der Hamamelis gut dokumentiert sind, beruht ihre Verwendung bei Halsschmerzen lediglich auf anekdotischen Belegen.

    Es sind qualitativ hochwertige Studien erforderlich, um die voraussichtlichen Vorteile von Hamamelis bei Halsschmerzen zu ermitteln.

    Außerdem kann die orale Einnahme von Hamamelis aufgrund ihres hohen Gerbstoffgehalts zu Magenreizungen führen. Daher sollten Sie mit Vorsicht vorgehen und Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben.

    Zusammenfassung

    Hamamelis wird häufig als natürliches Heilmittel gegen Halsschmerzen eingesetzt, aber es sind noch weitere Studien erforderlich, um die voraussichtlichen Vorteile und unerwünschten Wirkungen zu untersuchen.

    7. Schützt vor Hautschäden

    Hamamelis ist reich an Tanninen, einer natürlichen pflanzlichen Verbindung mit starken antioxidativen Eigenschaften, die bei äußerlicher Anwendung Ihre Haut vor Schäden schützen kann.

    In einer Tierstudie wurde festgestellt, dass Tannine wie eine Barriere wirken können, die verhindert, dass entzündungsfördernde Substanzen in Ihre Hautzellen eindringen.

    Darüber hinaus ergab eine Reagenzglasstudie, dass Hamamelis dabei hilft, schädliche freie Radikale zu neutralisieren und die Ausbreitung von Hautkrebszellen zu verhindern.

    In einer anderen Tierstudie wurde festgestellt, dass die Tannine der Hamamelis die Entwicklung von Hauttumoren bei Mäusen, die einer Strahlung ausgesetzt waren, verlangsamen konnten.

    Die meisten Forschungsarbeiten beschränken sich jedoch derzeit auf Reagenzglas- und Tierstudien. Es sind weitere Forschungsstudien erforderlich, um die Ergebnisse von Hamamelis beim Menschen zu untersuchen.

    Zusammenfassung

    Tier- und Reagenzglasstudien haben ergeben, dass Hamamelis und ihre Bestandteile die Entstehung von Hautkrebs verhindern und vor Hautschäden schützen können.

    8. wehrt Infektionen ab

    Einige Forschungsstudien zeigen, dass Hamamelis bei der Bekämpfung bestimmter Arten von Virusinfektionen hilfreich sein kann.

    In einer Reagenzglasstudie wurde beispielsweise festgestellt, dass die Tannine der Zaubernuss antivirale Wirkungen sowohl gegen Influenza A als auch gegen das humane Papillomavirus (HPV) zeigen.

    Eine andere Studie im Reagenzglas hat gezeigt, dass Hamamelis-Extrakt die Aktivität des Herpes Simplex Virus 1 hemmt, der oft der Verursacher von Lippenbläschen ist.

    Aus diesem Grund wird Hamamelis häufig topisch als natürliche Lösung zur Bekämpfung von Fieberblasen und zur Beseitigung der Symptome eingesetzt.

    Aber obwohl Reagenzglasstudien tatsächlich ansprechende Ergebnisse erzielt haben, fehlen noch Studien am Menschen.

    Es sind weitere Forschungsstudien erforderlich, um die Wirkungen von Hamamelis und ihre möglichen Auswirkungen auf virale Infektionen bei gesunden Erwachsenen zu untersuchen.

    Zusammenfassung

    Forschungsstudien im Reagenzglas zeigen, dass Hamamelis antivirale Eigenschaften haben kann und bei bestimmten Arten von Virusinfektionen hilfreich sein könnte. [3]

    Einige Wirkungen der Zaubernuss

    Hamamelis wird seit Jahrhunderten zur natürlichen Behandlung und Vermeidung von: verwendet.

    • Hautwunden
    • Blutergüsse
    • Entzündungen und Schwellungen
    • Eingewachsene Haare
    • Psoriasis oder Ekzeme
    • fettige Haut
    • Übermäßiges Schwitzen
    • Krampfadern
    • Aufgesprungene oder blasige Haut
    • Insektenstiche
    • Giftefeu
    • Gereizte Kopfhaut
    • Sonnenbrand und bösartiger Krebs
    • Rasierbrand
    • Schleimhautentzündung
    • Hämorrhoiden
    • allergische Reaktionen

    Aktuelle Studien zeigen sogar, dass die in Hamamelis entdeckten Tannine eine schützende Wirkung gegen Dickdarmkrebszellen haben könnten.

    Die Haut ist unser größtes und verletzlichstes Organ und könnte daher jede Unterstützung gebrauchen, die sie bekommen kann. Die Haut ist unsere natürliche Barriere zur Außenwelt und bietet uns Schutz vor UV-Strahlung, Chemikalien in unserer Nahrung, Keimen und anderen Krankheitserregern sowie giftigen Abfällen.

    All die „Spannungen“, mit denen unser Körper jeden Tag innerlich und äußerlich zu kämpfen hat, zeigen sich auf unserer Haut in Form von Alterung, Schwellungen, Infektionen, Entzündungen und Empfindlichkeiten. Deshalb zählen wir auf den Verzehr und die Verwendung natürlicher Antioxidantien und Entzündungshemmer, um gereizte und ungesunde Zellen zu bekämpfen.

    Pflanzliche Therapien gegen Hautkrankheiten werden schon seit Tausenden von Jahren angewandt. Heute werden viele traditionelle Kräuter wiederentdeckt, ausgiebig erforscht und erfahren einen neuen Aufschwung, da viele chemische Behandlungen nicht immer funktionieren oder schwere negative Auswirkungen haben.

    Wie die Autoren des Buches „Herbal Medicine: Biomolecular and Clinical Elements“ darauf hinweisen, verlassen sich immer mehr Menschen aus folgenden Gründen auf die Verwendung von Kräutern: die negativen Auswirkungen chemischer Medikamente, der Wunsch, zur Natur zurückzukehren, die Zugehörigkeit zur grünen Transformation und der Wunsch, mehr organische und sichere Produkte zu verwenden.

    Kann man sein Gesicht mit Hamamelis reinigen?

    Ja, da es sich um ein natürliches Reinigungsmittel handelt, ist es in der Lage, die Entwicklung von Bakterien auf der Haut zu reduzieren und die Heilung von Infektionen oder Schorf zu beschleunigen.

    Ein weiterer Vorteil für empfindliche Haut ist, dass es die Poren verkleinert (obwohl kein Mittel die Poren wirklich verkleinern kann) und hilft, die überschüssige Ölproduktion, das Schwitzen und die Entwicklung von Mitessern oder Mitessern zu stoppen, die zu Ausbrüchen beitragen und Sie dazu verleiten können, an Ihrer Haut zu zupfen. Sie können auf reizende Akneprodukte verzichten und zu Hamamelis greifen, um die Intensität der Aknebildung unter der Haut zu verringern und Mitesser zu vermeiden, die durch getrocknete Talgansammlungen in den Poren entstehen.

    Wie lange dauert es, bis Hamamelis die Akne beseitigt?

    Das hängt davon ab, wie schwer die Akne einer Person ist. Es kann innerhalb weniger Tage wirken oder mehrere Wochen dauern.

    Kann Hamamelis Aknenarben beseitigen?

    Sie kann aufgrund ihrer entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften in Wohn- und Geschäftsräumen helfen. Die Anwendung von Hamamelis kann helfen, Schwellungen und Entzündungen zu stoppen, wenn Sie derzeit an Ihrer Akne zupfen. Es kann auch Anzeichen früherer Entzündungen unterdrücken und Hautinfektionen behandeln, die durch die Auswahl entstehen können.

    Was macht Hamamelis mit Ihrem Gesicht? Lässt Hamamelis dunkle Flecken verblassen? Kann sie die Haut straffen?

    Wenn Sie auf der Suche nach einer natürlichen Methode sind, um Ihre Haut zu straffen und Anzeichen der Hautalterung wie Narben, Rötungen, Flecken, Trockenheit und Schwellungen um die Augen zu verringern, dann ist Hamamelis genau das Richtige für Sie. Sie strafft die Haut und schützt aufgrund ihrer schützenden Polyphenole und Tannin-Antioxidantien vor Hautkrebs, Melanomen und anderen durch UV-Licht verursachten Schäden. Diese behindern die Ausbreitung bösartiger Krebszellen und helfen, gesunde Hautzellen bis ins hohe Alter zu schützen.

    Verwenden Sie es, um Ihre Haut frei von reizenden chemischen Stoffen zu halten, die die Ölproduktion verändern und die Trockenheit verstärken können. Hamamelis schützt Kollagen und die Elastizität der Haut nachweislich ebenso gut wie zahlreiche industrielle Zaubermittel. Ihre entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften machen sie zu einem hervorragenden Mittel, um die Elastizität der Haut zu schützen und Ihren Teint zu erhalten. Und da die Verwendung von Hamamelis Ihre Poren verkleinert, kann sie Ihre Haut gleichmäßiger erscheinen lassen.

    Behandelt Schädlingsbisse

    Zahlreiche Mückenschutzmittel und Geschäftsprodukte, die zur Behandlung von Insektenstichen verwendet werden, bestehen aus Hamamelis. Sie fragen sich, wie Sie Mückenstiche beseitigen können? Viele Menschen vertrauen auf Hamamelis, um die Auswirkungen von Mückenstichen zu lindern, wie z.B. Unwohlsein und Schwellungen durch Stiche, allergische Reaktionen und Reizungen.

    Spezielle Forschungsstudien haben ergeben, dass die Anwendung von Hamameliscreme bei Hautreizungen die Anzeichen genauso gut unterdrücken kann wie künstliche chemische Cremes, die aus Dexpanthenol bestehen, das häufig zur Bekämpfung von Hautreizungen bei Kindern verwendet wird. Sie kann auch dazu beitragen, die Heilung von Schorf oder kleineren Schnittwunden zu beschleunigen, da Hamamelis-Extrakt Isopropylalkohol enthält, eine weitere natürliche desinfizierende Komponente, die Keime abtötet und hilft, Infektionen zu verhindern.

    Vorbeugung von eingewachsenen Haaren und Hautausschlägen

    Nach der Rasur können Sie Hamamelis auf jede Körperstelle auftragen, um die Blutung von Schnittwunden zu verlangsamen, das Wachstum von Keimen und Infektionen in den Haarfollikeln zu verhindern, Rasurbrand zu lindern und eingewachsene Haare zu vermeiden. Manche Menschen verwenden den Toner auch gerne zusammen mit anderen heilenden wichtigen Ölen auf der Haut nach dem Wachsen, um Schmerzen, Schwellungen und Blutungen zu verringern.

    Stoppt die Entstehung von Ohrinfektionen

    Da Hamamelis ein wirksames antibakterielles Mittel ist und das „Schwimmerohr“ oder andere Ohrinfektionen in der Regel durch bakterielle Infektionen verursacht werden, ist es eine natürliche Methode, um Reizungen im Gehörgang zu behandeln. Hamamelis hilft, übermäßige Keime und Infektionen im Ohr zu beseitigen, Öl, Eiter und überschüssigen Schweiß auszutrocknen, Ohrenschmalz zu entfernen und sogar Gerüche zu beseitigen. Um die Außenseite der Ohren zu reinigen, geben Sie einige Tropfen auf einen Tupfer und reiben Sie damit die Innenseite der Ohren ein.

    Sichert Ihren Mund, Ihre Lippen und Ihr Zahnfleisch

    Wenn Sie Blasen an den Lippen, den inneren Wangen oder dem Zahnfleisch haben, können Sie sich auf Hamamelis verlassen, um die Heilung zu beschleunigen und die Beschwerden und Schwellungen loszuwerden. Sie können den Extrakt auch im Mund anwenden, um Blutungen, Blasen, Wunden, Mundgeruch und Zahnfleischentzündungen zu lindern, insbesondere in Kombination mit anderen heilenden Ölen wie Kokosnussöl oder Pfefferminzöl.

    Hamamelis hilft auch bei Zahnschmerzen und Zahnen bei Babys, beugt Infektionen nach oralchirurgischen Eingriffen vor und bekämpft Blutungen und Schwellungen bei Wunden im Mund. [4]

    Genussvolle Wahrheiten

    Die Zaubernuss ist eine Heilpflanze. Aus der Rinde und den Blättern lässt sich ein örtlich wirkendes Adstringens herstellen.

    Die Zweige der Zaubernuss werden von Wünschelrutengängern verwendet, um Wasser zu finden.

    Die charakteristischen Blütenblätter der Zaubernuss sind temperaturabhängig; sie werden bei Kälte zurückgezogen und entfalten sich bei Wärme. [5]

    Natürliches Raumspray

    Dieses Duftspray ist mit nur drei einfachen Komponenten hergestellt! Verleihen Sie Ihrer Bettwäsche, Ihrem Schlafzimmer oder vielleicht auch der Luft in Ihrer Wohnung einen belebenden Hauch, ohne dass Sie dafür scharfe Chemikalien verwenden müssen.

    Die notwendigen Öle – gewonnen aus Blättern, Fruchtschalen, Blütenblättern und anderen Pflanzenteilen – fangen die subtilen Düfte der Natur ein und können Ihren Lebensraum beleben. Sie können die notwendigen Öle mischen und kombinieren, um einen ganz eigenen Duft zu kreieren: Probieren Sie Kombinationen wie Wildorange und Teebaum, Lavendel und Rose oder Grüntee und Gurke.

    Was Sie brauchen

    Produkte

    • Sprühflaschen
    • Wichtige Öle
    • Reines Wasser
    • Geruchslose Hamamelis
    • Trocknete Blüten

    Wie man es macht

    1. Natürliches Raumspray
    2. Geben Sie 25 bis 30 Tropfen des Vitalöls in Ihre Flasche.
    3. Füllen Sie die Flasche zur Hälfte mit Hamamelis (Hinweis: Hamamelis unterstützt die Verbindung von Öl und Wasser und trägt dazu bei, dass der Duft länger erhalten bleibt)
    4. Füllen Sie den Rest der Flasche mit reinem Wasser. Dieses Verhältnis funktioniert unabhängig von der Größe der Flasche sehr gut.
    5. Schütteln Sie die Flasche, um alle Zutaten zu integrieren.
    6. Stellen Sie einen Zweig mit getrockneten Blumen und Kräutern auf, um Ihr Aromaspray zu vollenden. [6]

    Hexenhasel Pflanzen Ratgeber: Wie man Hamamelis anbaut

    Hamamelis-Pflanzen sind beliebte Gartenpflanzen, die Farbe und Duft in die Winterlandschaft bringen.

    1. Bewurzeln Sie Ihre Zaubernuss. Die Pflanze kann in Töpfen gezüchtet werden, aber nach und nach (und während sie wächst) muss sie in den Boden eingepflanzt werden.
    2. Pflanzen Sie die Zaubernuss in sauren, gut durchlässigen Boden. Diese pflegeleichten Pflanzen gedeihen in den USDA-Härtezonen 3 bis 9 und vertragen sauren Boden.
    3. Gießen Sie Hamamelis-Pflanzen im Sommer. Hamamelis-Pflanzen reagieren empfindlich auf Trockenheit. Sorgen Sie also dafür, dass der Boden in den heißeren Monaten durch regelmäßiges Gießen feucht gehalten wird.
    4. Stellen Sie Hamamelis-Pflanzen in direktem Sonnenlicht auf. Zu viel Schatten führt zu stumpfen Blüten und langbeinigem Wachstum, daher wächst Hamamelis am besten in voller Sonne oder in einigen Fällen im Halbschatten.
    5. Züchten Sie Hamamelis bei kühleren Temperaturen in der Wintersaison. Die Zaubernuss benötigt in den milderen Monaten einen Winterschlaf, damit sie im Spätwinter vollständig blühen kann.
    6. Sichern Sie Ihre Pflanze mit einem Zaun. Hamamelis-Pflanzen sind resistent gegen eine Vielzahl von Insekten und Krankheiten. Ein Zaun kann verhindern, dass umherstreifende Rehe die Blätter abfressen.

    Pflege der Hamamelis

    Die Zaubernuss ist relativ pflegeleicht. Beachten Sie jedoch die folgenden Tipps, damit Ihre Pflanze gesund bleibt:.

    1. Gewähren Sie der Zaubernuss Platz in Ihrem Garten. Wenn Sie andere Pflanzen in Ihren Garten setzen, achten Sie darauf, dass diese das Sonnenlicht der Hamamelis nicht behindern.
    2. Mulchen Sie Ihre Pflanzen, um Wasser zurückzuhalten. Mulch um die Zaubernuss kann helfen, Wasser zu speichern und Ihre Pflanze in feuchtem Boden wachsen zu lassen.
    3. Beschneiden Sie Ihre Hamamelis, damit sie ihre Form behält. Diese großen Sträucher können über 20 Fuß hoch werden, so dass Sie sie beschneiden müssen, um die Form zu erhalten und abgestorbene Zweige zu entfernen. Wenn Sie Ihre Zaubernuss beschneiden, sollten Sie dies in den letzten Sommermonaten tun, damit sich die Knospen des nächsten Jahres etablieren können. Schneiden Sie außerdem die Äste an der Basis ab, um das Wachstum der Pflanze nicht zu behindern. [7]

    Nebenwirkungen der Zaubernuss?

    Nein, Hamamelis hat keine nennenswerten negativen Auswirkungen, wenn sie auf die Haut aufgetragen oder oral eingenommen wird. Bei manchen Menschen kann es jedoch aufgrund einer Allergie zu Entzündungen kommen, daher ist es immer am besten, einen Patch-Test durchzuführen, bevor Sie mit der Anwendung beginnen.

    Es ist auch bekannt, dass es bei manchen Menschen zu Magenverstimmungen führen kann. Es ist ratsam, Hamamelis nicht in großen Mengen oral zu konsumieren, da sie geringe Mengen Safrol (eine Chemikalie, die möglicherweise mit Krebs in Verbindung gebracht wird) und Tannine (giftige Verbindungen) enthält und möglicherweise Leberprobleme verursachen könnte.

    Schwangere und stillende Frauen sollten ebenfalls einen Arzt konsultieren, bevor sie Hamamelis verwenden oder einnehmen.

    Die Vorteile der Hamamelis ergeben sich aus ihrer reichhaltigen antioxidativen und adstringierenden Wirkung. Sie wird häufig in Hautpflegeprodukten verwendet, da sie helfen kann, Akne zu reduzieren, Blutergüsse und Sonnenbrände zu heilen und Fieberbläschen zu lindern. Er hat natürliche Anti-Aging-Eigenschaften und kann bei geschwollenen Augen und Krampfadern helfen. Darüber hinaus kann es helfen, die Kopfhaut zu schützen und zu reinigen. Verwenden Sie es jedoch nicht im Übermaß. Es könnte Hautreizungen oder Magenschmerzen verursachen. Da die Sicherheitsstandards noch nicht festgelegt sind, müssen schwangere und stillende Frauen vor dem Verzehr von Hamamelis mit einem Arzt sprechen.

    Welche anderen Medikamente vertragen sich mit Hamamelis?

    Wenn Ihr Arzt Ihnen die Einnahme dieses Medikaments für Ihre Erkrankung verordnet hat, ist Ihr Arzt oder Apotheker möglicherweise über mögliche Wechselwirkungen oder unerwünschte Wirkungen informiert und überwacht Sie daraufhin. Beginnen Sie nicht mit der Einnahme dieses Medikaments oder eines anderen Medikaments, setzen Sie es nicht ab und ändern Sie nicht die Dosis, bevor Sie nicht zusätzliche Informationen von Ihrem Arzt, Gesundheitsdienstleister oder Apotheker erhalten haben.

    Hamamelis hat keine anerkannten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

    Dieses Dokument enthält nicht alle möglichen Wechselwirkungen. Informieren Sie daher vor der Anwendung dieses Mittels Ihren Arzt oder Apotheker über alle Mittel, die Sie einnehmen. Führen Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit sich und teilen Sie diese Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie gesundheitliche Fragen oder Probleme haben.

    Was sind die Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für Hamamelis?

    Vorsichtsmaßnahmen

    Dieses Medikament besteht aus Hamamelis. Nehmen Sie Hamamelis virginiana, Tucks Medizinische Pads nicht ein, wenn Sie Hamamelis oder einen der Bestandteile dieses Medikaments nicht vertragen.

    Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Holen Sie im Falle einer Überdosierung sofort ärztliche Hilfe oder setzen Sie sich mit einer Giftnotrufzentrale in Verbindung.

    Kontraindikationen

    Überempfindlichkeit, orale Einnahme.

    Folgen von Substanzmissbrauch

    Es werden keine Informationen angeboten.

    Vorsichtsmaßnahmen

    Keine.

    Schwangerschaft und Stillzeit

    Es liegen keine Informationen über die Verwendung von Hamamelis während der Schwangerschaft oder der Stillzeit vor. Fragen Sie Ihren Arzt. [9]

    Was sind die Dosierungen von Hamamelis?

    Flüssig, äußerlich

    Generisch: (500 mL, 4000 mL, 20000 mL).

    Lösung, äußerlich

    Generisch: 86% (473 mL).

    Pflaster, äußerlich

    Verabreichung.

    Topisch

    Nach Bedarf auftragen.

    Nur zur äußerlichen Anwendung; nicht in oder um die Augen verwenden.

    Wenn möglich, reinigen Sie die betroffene Stelle mit milder Seife und warmem Wasser und waschen Sie sie gründlich ab.

    Rektale Produkte

    Wenden Sie Rektaltücher an, indem Sie die betroffene Stelle vorsichtig abwischen, abtupfen und abtupfen.

    Führen Sie das Produkt nicht mit den Fingern oder einem mechanischen Gerät oder Applikator in das Rektum ein.

    Überdosierung

    Bei geeigneter äußerlicher Anwendung besteht keine Gefahr einer Überdosierung von Hamamelis.

    Eine orale Überdosierung von Hamamelis kann zu Übelkeit und Erbrechen sowie zu Nieren- oder Leberschäden führen. Wenn die Symptome einer Überdosierung nach Absetzen der Hamamelis nicht abklingen, suchen Sie einen Arzt auf oder melden Sie sich beim Giftnotruf. [10]

    Das Fazit

    Seit Jahrhunderten verwenden Menschen Hamamelis, um kleinere Hautprobleme wie Mückenstiche, Windelausschlag und Hämorrhoiden zu lindern. Das Mittel wird aus einem nordamerikanischen Strauch gewonnen. Die Pflanze enthält Chemikalien, die Entzündungen, Juckreiz und Schwellungen lindern.

    Hamamelis gehört zu den wenigen Pflanzen, die die Standards der FDA für Sicherheit und Wirksamkeit erfüllen. Die FDA hat sie eigentlich nur zur äußerlichen Anwendung auf der Haut zugelassen. Das Verschlucken von Hamamelis kann zu Übelkeit, Erbrechen und Leberschäden führen. [11]

    Empfehlungen

    1. https://www.merriam-webster.com/dictionary/witch%20hazel
    2. https://www.haverford.edu/arboretum/blog/wonders-witch-hazel
    3. https://www.healthline.com/nutrition/witch-hazel-benefits-uses#TOC_TITLE_HDR_2
    4. https://draxe.com/nutrition/witch-hazel/#Top_10_Uses_and_Health_Benefits
    5. https://www.bio.brandeis.edu/fieldbio/Wildflowers_Kimonis_Kramer/PAGES/WITCHHAZEL_PAGE_FINAL.html
    6. https://www.marthastewart.com/1526211/natural-room-spray-with-essential-oils
    7. https://www.masterclass.com/articles/witch-hazel-plant-guide
    8. https://www.stylecraze.com/articles/benefits-of-witch-hazel-for-skin-hair-and-health/
    9. https://www.rxlist.com/consumer_witch_hazel_tucks_medicated_pads/drugs-condition.htm
    10. https://www.medicinenet.com/witch_hazel/article.htm
    11. https://www.verywellhealth.com/the-benefits-of-witch-hazel-90061

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.