Zum Inhalt springen

Triphala

    Inhaltsverzeichnis

    Triphala ist ein medizinisches Kräuterpräparat, das bereits seit Tausenden von Jahren im indischen Standardsystem der Medizin, dem Ayurveda, verwendet wird. Der Name Triphala stammt aus der alten Sanskrit-Sprache und bedeutet „drei Früchte haben“.

    Triphala ist eine Mischung aus den Früchten Amalaki, Haritaki und Bibitaki und wird normalerweise zur Unterstützung der Verdauung, zur Förderung der Gewichtsabnahme und als mildes Abführmittel verwendet. Es wird als Pulver (typischerweise als Tee zubereitet), als Tablette oder als Flüssigextrakt angeboten. [1]

    Überblick

    Triphala ist ein in der indischen Standardmedizin häufig verwendetes natürliches Mittel, das aus den Früchten von drei Baumsorten besteht: Embilica officinalis (Indische Stachelbeere), Terminalia belerica (Belleric myrobalan) und Terminalia chebula (Chebulic myrobalan). Die Zusammensetzung von Triphala ist reich an verschiedenen Antioxidantien wie Ascorbinsäure, Ellagsäure, Gallussäure, Chebulinsäure und zahlreichen Klassen von Flavonoiden. Diese natürliche Mischung wurde für die Behandlung verschiedener Krankheiten wie mikrobielle Infektionen, Verstopfung, Anämie, Müdigkeit, Tuberkulose, Lungenentzündung, sexuell übertragbare Krankheiten usw. empfohlen. Triphala hat sich auch bei der Heilung von chirurgischen Verletzungen bei Albinoratten bewährt.

    Forschungsstudien haben die entzündungshemmende und antioxidative Wirkung von Triphala bei verschiedenen arthritischen Erkrankungen gezeigt. Triphala, das aus verschiedenen Flavonoidderivaten besteht, hat nachweislich Stickoxid (NO) fangende, antimikrobielle, kardioprotektive, neuroprotektive und entzündungshemmende Eigenschaften.16 Bei einer Krankheit wie Arthritis haben zahlreiche Forschungsstudien die entzündungshemmende Wirkung von Triphala bei Mäusen/Ratten mit Adjuvans-induzierter Arthritis und Gichtarthritis gezeigt. Darüber hinaus hat sich Triphala als außerordentlich geeignet erwiesen, um den Spiegel der Cyclooxygenase-2 (COX-2) zu senken. Außerdem wurde kürzlich beobachtet, dass Triphala die LPS-induzierten Entzündungsvorgänge in RAW 264.7-Makrophagen und die Verrenkungen im Adjuvans-induzierten Arthritismodell bei Ratten durch Unterdrückung des nfκb-Transkriptionsaspekts hemmt. Außerdem wurde gezeigt, dass Triphala eine entzündungshemmende Wirkung auf verschiedene Darmmikrobiota ausübt, die entzündliche Zustände mildert. Im Allgemeinen beweisen diese Berichte, dass Triphala eine überzeugende polypharmazeutische Formel mit einer effektiven therapeutischen Wirkung gegen zahlreiche klinische Manifestationen bei einer entzündlichen Erkrankung wie RA ist. [2]

    Folklore und Geschichte

    Die älteste historische Erwähnung von Triphala ist in den Sushrut Samhitas zu finden, die aus der Zeit um 1500 v. Chr. stammen.

    Dann, im ersten Jahrhundert nach Christus, wurde es von einem beliebten ayurvedischen Arzt namens Charka dem König des Kushan-Reiches (dem heutigen Kaschmir) empfohlen. Charka bereitete Triphala für den König zu, der daraufhin 100 Jahre alt wurde. Zweifellos deuten andere Überlieferungen aus dieser Zeit darauf hin, dass Triphala zu dieser Zeit ein bekannter Name war. [3]

    Triphala Churna: Das Geheimnis für ganzheitliches körperliches und geistiges Wohlbefinden

    Triphala lässt sich einfach als Lebensstil- und Gesundheitsergänzung in den Alltag integrieren und kann in verschiedenen Formen konsumiert werden. Es ist leicht erhältlich als Pillen, Extrakt, Tee, Pulver, Tabletten und Guss. Die Pulverform von Triphala wird Triphala churna genannt. Sie wird hergestellt, indem die 3 Bestandteile von Triphala in der Sonne getrocknet und zu einem Pulver gemahlen werden. Wenn man alle Vorteile von Triphala Churna kennt, kann man erahnen, wie dieses ayurvedische Wunder für die eigene Gesundheit von Nutzen sein kann:.

    Immunitätsverstärker

    Das Immunsystem des Körpers ist ein komplexes Netzwerk von Zellen, die die Gesundheit fördern und schädliche Eindringlinge bekämpfen, die den Körper bedrohen. Es steht und fällt mit der Gesundheit, denn in dem Moment, in dem das Immunsystem schwächelt, wird man anfällig für Krankheiten. Triphala churna hat unter anderem antioxidative Eigenschaften, die die Stimulierung und Unterdrückung des Immunsystems regulieren, was es zu einem Immunmodulator macht. Die tägliche Einnahme von Triphala churna kann Körpergifte wirksam ausleiten, was das Immunsystem entlastet und hilft, Müdigkeit zu bekämpfen und aktiv zu werden.

    Eine effiziente Verdauung

    Ein starkes Magen-Darm-System ist wichtig für eine gute Gesundheit. Ein unausgewogenes und ineffektives Verdauungssystem löst eine ganze Reihe von Gesundheitsproblemen aus, da es die Abwehrkräfte direkt schädigt. Glücklicherweise haben die Elemente von Triphala komplementäre Eigenschaften, die das Verdauungssystem stärken. Amalaki ist reich an Vitamin C, das die Leberfunktion verbessert und Abfallstoffe reibungslos ausscheidet, einschließlich einer kühlenden Wirkung. Bibhitaki zersetzt die Nahrungspartikel und sorgt für die Aufnahme der lebenswichtigen Bestandteile, wodurch Magen-Darm-Probleme wie Magengeschwüre und Unregelmäßigkeiten unter Kontrolle gehalten werden. Haritaki ist ein Karminativum, das die Sekretion von Verdauungssäften anregt und hilft, Blähungen, Völlegefühl und Krämpfe zu lindern.

    Regulierung von hohem Blutdruck

    Unregelmäßiger Blutdruck zeigt keine Symptome, weshalb er auch als „stiller Killer“ bezeichnet wird. Bluthochdruck kann zu Herzstillstand und Krankheit neigen und erhöht das Risiko eines Schlaganfalls und vieler anderer Krankheiten. Triphala kann den Blutdruck erfolgreich kontrollieren und helfen, den optimalen Wert zu halten. Einem Bericht des NCBI zufolge hilft der tägliche Verzehr von Triphala churna bei der Beseitigung von Plaque in den Kapillaren. Seine entzündungshemmende Wirkung senkt den Druck auf die Blutgefäße und sorgt für einen reibungslosen Blutkreislauf und -fluss.

    Behandlung von Arthritis und Gicht

    Arthritis ist ein weit verbreitetes Problem, mit dem etwa 1 von 6 Indern zu kämpfen hat. Die quälende Schwellung der Gelenke verschlimmert sich mit dem Alter. Die Kräuter, aus denen Triphala besteht, besitzen entzündungshemmende Eigenschaften, die bei der Behandlung von Arthritis und der damit verbundenen Steifheit helfen. Mit seiner Neigung, Verunreinigungen und Überschüsse auszuspülen, hilft es, überschüssige Harnsäure zu entfernen, was die Entzündung minimiert und Linderung verschafft. Eine schwere Form der Arthritis, die Gicht, die durch Schmerzanfälle und Schwellungen gekennzeichnet ist, kann ebenfalls durch die Einnahme von Triphala churna behandelt werden.

    Hilfe bei Diabetes

    Diabetes Mellitus ist eine Gruppe von Krankheiten, die durch einen erhöhten Blutzuckerspiegel ausgelöst wird. Normalerweise wird der Blutzuckerspiegel durch Insulin reguliert. Aber Diabetes beeinträchtigt die Insulinproduktion und/oder deren Wirksamkeit. Triphala hilft dabei, die Bauchspeicheldrüse wieder zu stärken, was die Insulinausschüttung fördert. Menschen mit Typ-2-Diabetes können von Triphala profitieren, da es den Blutzuckerspiegel und den Cholesterinspiegel senkt. Die antidiabetischen Wohn- oder Handelseigenschaften seiner Bestandteile helfen den Zellen, ihre Insulinresistenz zu überwinden.

    Antioxidans Vertreter

    Oxidative Spannung wird durch die Überproduktion von freien Radikalen verursacht. Antioxidantien sind für die Beseitigung dieser Radikale verantwortlich und verhindern Krankheiten, die durch oxidativen Stress verursacht werden. Triphala kann dazu beitragen, den Gehalt an Antioxidantien zu erhöhen, da es Polyphenole, Vitamin C und Flavonoide enthält, die alle dazu beitragen, den oxidativen Stress zu verringern.

    Aufrechterhaltung der Mundgesundheit

    In der Sushruta Samhita steht, dass Triphala als Gurgelmittel verwendet werden kann, um Zahnprobleme zu bekämpfen. Untersuchungen haben ergeben, dass Triphala-Mundwasser bei einmonatiger Anwendung zu einer größeren Toleranz gegenüber kalten und heißen Speisen führt, Zahnfleischbluten heilt und vermeidet und dieses wiederum stärkt. Es beugt Karies und Zahnbelag vor, ohne dass es zu Verfärbungen kommt.

    Wie man Triphala Churna für die Zähne verwendet:

    Als Zahnpasta: Mischen Sie Triphala churna mit einer kleinen Menge Wasser zu einer dicken Paste und verwenden Sie sie wie jede andere Zahnpasta.

    Als Mundspülung: Mischen Sie einen halben Teelöffel Triphala-Pulver mit einer halben Tasse warmem Wasser. Verwenden Sie es wie jedes andere Mundwasser.

    Ein Stimulans für das Haar

    Triphala kann bei fast allen Haarproblemen helfen, denn seine essentiellen Wirkstoffe sorgen für eine Rundum-Nahrung. Amalaki ist eine bekannte Komponente, die in einer Reihe von Haarpflegeserien enthalten ist, und zwar aufgrund ihrer antioxidativen Eigenschaften, die dazu beitragen, den optimalen pH-Wert der Kopfhaut zu erhalten. Das in Triphala enthaltene Vitamin C kann dem Haar Glanz verleihen und die natürliche Haarfarbe erhalten, das Haar stärken und das Haarwachstum fördern. Gespaltene Haarspitzen, die die Ursache für ein verkümmertes Haarwachstum sind, können ebenfalls mit Triphala bekämpft werden.

    Anwendung von Triphala churna für das Haar

    Als Haarmaske: Mischen Sie Triphala churna mit etwas warmem Wasser, um eine dicke Paste herzustellen. Tragen Sie sie auf die Kopfhaut auf und spülen Sie sie mit Wasser ab. Anstelle von Wasser kann auch Kokosnussöl verwendet werden.

    Orale Einnahme: Mischen Sie Triphala churna mit Wasser und Jaggery oder Honig und nehmen Sie es wie ein Getränk zu sich.

    Schutzmittel für die Haut

    Die meisten Hautprobleme entstehen durch verstopfte Poren und ein ph-Ungleichgewicht, das zu Schwellungen und Ausbrüchen führt. Triphala ist reich an Antioxidantien und seine entzündungshemmenden Eigenschaften helfen bei der Behandlung verschiedener Hautprobleme wie Wundsein, Akne, Trockenheit, Hautentzündungen usw. Es verjüngt die Haut auf natürliche Weise und regt die Feuchtigkeitsbindung und die Kollagenbildung an. Das in Amla enthaltene Vitamin C verbessert die Ausstrahlung der Haut ohne Nebenwirkungen und ist daher für jeden Hauttyp geeignet.

    Wie Sie Triphala churna für die Haut verwenden

    Direkte Anwendung als Gesichtsmaske/Packung/Peeling: Nachdem Sie Triphala churna mit Wasser zu einer dicken Paste verrührt haben, können Sie es direkt auf das gereinigte Gesicht als Gesichtsmaske oder Packung auftragen oder die Haut mit einem Peeling abreiben.

    Orale Einnahme: Wenn Sie täglich Triphala churna in Ihren Tee geben, kann Ihre Haut von Natur aus strahlender und gesünder aussehen.

    Augenpflege

    Sprechen Sie von den Vorteilen von Triphala für die Augen und Sie werden eine lange Liste haben. Zu den vielen Vorteilen von Triphala-Pulver gehört zweifellos die Gesundheit der Augen. Triphala ist reich an Vitamin A, von dem behauptet wird, dass es für die Gesundheit der Augen hilfreich ist. Triphala ist ein effizienter Vertreter bei der Behandlung und Vorbeugung von Augenproblemen wie Katarakt, Glaukom, Hornhautdystrophie, Bindehautentzündung und Schwellungen. Triphala kann dazu beitragen, die durch UV-Strahlen verursachten Schäden an den Augen rückgängig zu machen, die sonst zu Katarakten führen würden. Es hält die Augenmuskeln gesund und straff, und seine antioxidativen Eigenschaften verhindern Augenschäden, die durch oxidative Spannungen ausgelöst werden.

    Anwendung von Triphala churna für die Augen

    Augenspülung: Geben Sie Triphala churna in kochendes Wasser und belasten Sie es. Sobald es abgekühlt ist, können Sie dieses Wasser zur Reinigung der Augen verwenden. Vor der Verabreichung der genannten Augenspülung müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

    Spannung und Stress und Angst

    Die täglichen Schwierigkeiten, während wir mit der Last der Abgeschiedenheit während einer weltweiten Pandemie konfrontiert sind, haben uns tatsächlich auf vielfältige Weise Stress bereitet. Ein Umfeld der Ungewissheit ist eine buchhalterische Methode, um Stress und Ängste zu verursachen, denn jeder macht sich ständig Sorgen um unsere Zukunft und die Gesundheit unserer Lieben. Unter diesen Umständen besteht eine der besten Möglichkeiten der Selbstfürsorge darin, täglich Maßnahmen zu ergreifen, um die dadurch ausgelöste Spannung zu minimieren. Die tägliche Einnahme von Triphala churna ist dafür bekannt, den Kortikosteronspiegel im Körper zu senken, der auch als Spannungshormon bekannt ist, weil er dem Körper hilft, mit Spannungen umzugehen. Studien zeigen, dass die Vorteile von Triphala-Tabletten bei der Bewältigung von Verhaltensproblemen, die durch Stress ausgelöst werden, helfen können.

    Ob es nun bei gesundheitlichen Problemen hilft oder als Mittel zur Förderung der Langlebigkeit fungiert, Triphala erweist sich als die beste Ergänzung für Gesundheit und Wohlbefinden, was es nicht überraschend macht, dass es bei einer Vielzahl von Konsumenten beliebt ist. Seine faszinierend große Auswahl an Verwendungsmöglichkeiten macht es zu einem Gegenstand zahlreicher Forschungsstudien und Bewertungen, obwohl es nicht ohne Nebenwirkungen ist. Aber wenn es in Maßen und nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet wird, kann es schnell zu einem wichtigen Bestandteil Ihres Wellness-Programms werden! [4]

    Triphala: Der ayurvedische Service für Ihre Hautprobleme

    Dr. Zeel Gandhi, leitender Ayurveda-Arzt bei Vedix, erklärt: „Triphala gehört zu den am meisten verehrten Kräuterkombinationen im Ayurveda. Es findet eine ausführliche Erwähnung in der Rasayana Chikitsa der Charak Samhita. Triphala beugt als Rasayana dem altersbedingten körperlichen und geistigen Verfall vor“.

    Sie fügt hinzu: „Bei regelmäßiger und richtiger Anwendung bleibt das Haar stark, lang und dunkel. Die Haut bleibt flexibel und straff. Triphala fördert die Verdauung und den Stoffwechsel und hält Krankheiten in Schach. Es beugt Fettleibigkeit vor und sorgt für ein scharfes Sehvermögen.“.

    Ihre wichtigsten Vorteile für die Haut sind im Folgenden aufgeführt.

    Ayurvedische Vorteile

    Triphala gleicht alle 3 Doshas auf folgende Weise aus.

    1. Vata Dosha- Triphala versorgt die ansonsten trockene Vata-Haut mit Feuchtigkeit. Das Vitamin C in Triphala macht die Haut geschmeidig und revitalisiert sie.
    2. Pitta Dosha- Triphala hat antioxidative Eigenschaften, die das natürliche Immunsystem Ihrer Haut stärken und als Schutz gegen Lichtempfindlichkeit und Empfindlichkeit im Allgemeinen dienen.
    3. Kapha Dosha- Kapha-Haut ist normalerweise fettig und die reinigenden Eigenschaften von Triphala entfernen alle Verunreinigungen von der Haut und räumen mit den Ansammlungen in den Poren auf, was die Gefahr von Akne verringert.

    Reinigungsmittel

    Sie können Triphala als kraftvolles Peeling verwenden, um die abgestorbene Haut zu entfernen und Ihre Poren zu reinigen. Sie können Gesichtsmasken aus Triphala verwenden, um der Haut Feuchtigkeit zu spenden und sie zu beleben. Sie können Triphala auch Kokosnussöl hinzufügen, um abgestorbene Haut zu entfernen.

    Anti-Aging

    Triphala ist reich an Antioxidantien und Vitamin C, das Akneflecken und dunkle Flecken von Ihrer Haut entfernt und ihr einen strahlenden Glanz verleiht.

    Anti-Pigmentierung

    Triphala ist reich an Antioxidantien, die dazu beitragen, Ihre Haut zu glätten und weicher zu machen. Darüber hinaus beseitigt es auch Akne verursachende Bakterien und verhindert die durch Sonnenschäden und Akne hervorgerufene Verfärbung.

    Dunkle Augenringe vermindern

    Vaidyacharya Acharya Balkrishan, der Autor des Buches Aushad Darshan, sagte, dass es Ihrer Gesundheit zugute kommt, wenn Sie Ihre Augen mit Triphala-Wasser reinigen. Es hilft den Muskeln um Ihre Augen herum, richtig zu arbeiten und reduziert Schwellungen und Trägheit unter Ihren Augen.

    Anti-Schuppen

    Triphala gleicht die Doshas Vata und Kapha aus und ist daher gut für trockene und von Pilzen befallene Kopfhaut. Es spendet Ihrer Kopfhaut Feuchtigkeit, reduziert die Schuppenbildung und die antimykotischen Eigenschaften von Bibhitaki beseitigen schuppenverursachende Pilzinfektionen. Außerdem hält es den pH-Wert Ihrer Kopfhaut im Gleichgewicht. [4]

    Anti-mikrobiell

    In der Schulmedizin wird Triphala seit langem zur Behandlung von Wunden, Geschwüren und mikrobiellen Infektionen eingesetzt. Triphala hat sich auch als vorteilhaft bei der Bekämpfung von Mikroben erwiesen, die eine HIV-Infektion auslösen. [5]

    Ph-Balance der Haut

    Triphala ist ein alkalisches Kraut, das die Übersäuerung der Haut reduziert. Übersäuerung wird im Ayurveda als Amlapitta bezeichnet und die in Triphala enthaltene Amla gleicht dies aus und hält den pH-Wert Ihrer Haut im Gleichgewicht.

    Triphala wird häufig in Form von Churna oder Pulver konsumiert und ist auf dem indischen Markt schnell erhältlich. Sie können dieses Pulver auch zu Hause herstellen, indem Sie Amla, Bibhitaki und Haritaki im Verhältnis 3:2:1 nehmen, sie entkernen, dehydrieren und zu einer Mischung verarbeiten. Dieses Pulver ist 1-2 Monate haltbar, wenn es in einem luftdichten Behälter aufbewahrt wird. Denken Sie auch daran, dass Sie nicht mehr als 5-10 Gramm Triphala-Pulver auf einmal zu sich nehmen sollten.

    Wie verwendet man Triphala zur Reinigung

    Verwenden Sie Triphala als tägliche Gesichtsreinigung, indem Sie eine Paste aus Triphala-Pulver und Wasser herstellen. Massieren Sie Ihr Gesicht zweimal am Tag vorsichtig damit ein. Waschen Sie die Paste gründlich ab, nachdem sie getrocknet ist, und vermeiden Sie es, sie um die Augen herum anzuwenden.

    Wie verwendet man Triphala bei Akne

    Nutzen Sie die antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Triphala, indem Sie eine dicke Paste aus 2 Esslöffeln Triphala Churna, 1 Tasse Kichererbsenmehl, 1 Esslöffel Neem-Pulver, 2 Esslöffeln Hibiskus-Pulver, 2 Esslöffeln Brahmi und Honig herstellen. Reiben Sie diese Paste auf Ihre Akne und die Aknebereiche und lassen Sie sie dreißig Minuten lang einwirken. Waschen Sie Ihr Gesicht nicht mit fließendem Wasser ab, sondern nehmen Sie ein weiches, sauberes Tuch, befeuchten Sie es mit etwas lauwarmem Wasser und wischen Sie die Paste von Ihrem Gesicht ab.

    Wie Sie Triphala zum Färben verwenden

    Ein Ungleichgewicht im Bhrajak-Pitta-Dosha löst die Färbung Ihrer Haut aus. Ökologische Elemente, Lebensweise und Ernährung lösen Ungleichgewichte im Pitta-Dosha aus. Eine Gesichtsmaske aus Triphala kann helfen, die Pigmentierung Ihrer Haut zu reduzieren.

    Mischen Sie 2 Esslöffel Triphala-Pulver mit Sesamöl, wenn Sie eine Vata-dominante Haut haben, mit Rosenwasser, wenn Sie eine Pitta-dominante Haut haben und einfach mit Wasser, wenn Sie eine Kapha-dominante Haut haben. Tragen Sie die Mischung auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie 15-30 Minuten einwirken. Waschen Sie es mit lauwarmem Wasser ab, nachdem es getrocknet ist. Wenden Sie danach etwas Dampf auf Ihrem Gesicht an und wiederholen Sie diesen Vorgang an 2 Tagen pro Woche.

    Wie Sie Triphala als Anti-Schuppen-Mittel verwenden

    Sie können Ihre Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgen und Schuppen entfernen, indem Sie 2 Esslöffel Triphala Churna mit etwas warmem Kokosnussöl vermischen und das Ganze auf Ihre Kopfhaut auftragen. Lassen Sie es ein oder 2 Stunden einwirken und waschen Sie es danach mit normalem oder kaltem Wasser ab.

    Vedix Zeiger: Weichen Sie 1 Teelöffel Triphala-Pulver über Nacht in warmem Wasser ein. Sieben Sie die eingeweichte Mischung ab und verwenden Sie sie, um Ihre Augen zu reinigen. [5]

    4 Gründe, warum Triphala das magische Tonikum ist, das Sie zum Abnehmen benötigen

    Hier erfahren Sie, wie Triphala zaubert und Ihnen hilft, Ihr Wunschgewicht zu erreichen:.

    Es kann Ihren Blutzuckerspiegel kontrollieren

    Ob Sie Diabetiker sind oder nicht, wenn Sie Nahrung zu sich nehmen, wird diese in Glukose aufgespalten, um dem Körper Energie zuzuführen. Insulin ist ein Hormon, das der Körper nach der Nahrungsaufnahme produziert, damit der Körper diese Glukose aufnehmen kann. Bestimmte kohlenhydratreiche oder süße Lebensmittel können den Insulinspiegel in Ihrem Körper nach ihrem Verzehr in die Höhe treiben. Das bedeutet, dass Sie tendenziell mehr Glukose aufnehmen, als Sie benötigen. Die extreme, ungenutzte Glukose wird als Fett gespeichert und führt zu Gewichtszunahme.

    Laut einer Studie aus dem Jahr 2007 kann Triphala jedoch den Blutzuckerspiegel senken, da es Phytochemikalien enthält. Daher hilft es, Fettspeicherung und daraus resultierende Gewichtszunahme zu vermeiden.

    Triphala ist reich an Antioxidantien

    Triphala ist eine reichhaltige Quelle von Polyphenolen (Antioxidantien), die gegen kostenlose Radikale im Körper kämpfen können (die Moleküle, die für die Auslösung von Zellschäden und einer Reihe von Krankheiten verantwortlich sind).

    Laut einer Studie, die im International Journal of Obesity veröffentlicht wurde, können Antioxidantien den Fettabbau fördern und den Stoffwechselprozess ankurbeln, indem sie Ihnen helfen, die von Ihren Fettzellen produzierten Schadstoffe loszuwerden. Dies wiederum kann dazu beitragen, dass Sie Gewicht verlieren.

    Es kann Ihnen helfen, Blähungen zu beseitigen

    Triphala ist ein natürliches Abführmittel und unterstützt die Darmentleerung. Es kann Ihnen auch helfen, Ihren Magen zu entleeren, indem es Wasser aus Ihrem Körper in Ihren Dünndarm zieht, um den Stuhl aufzuweichen. Auf diese Weise können Sie das überschüssige Wasser, das Ihr Körper möglicherweise zurückgehalten hat, ausscheiden und somit Blähungen lindern.

    Es kann das Bauchfett in Schach halten

    Laut einer Studie aus dem Jahr 2007 kann der Verzehr von Triphala dazu beitragen, Ihren Taillenumfang zu verringern, da er die Ansammlung von Fett – insbesondere um den Bauch herum – verhindern kann. Es hilft Ihnen buchstäblich, Ihren Taillenumfang zu reduzieren! Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre alten Jeans anzuziehen, Mädels.

    Triphala ist das magische Elixier, das Sie in Ihr Leben aufnehmen müssen, um die Pfunde zu verlieren! [6]

    Anleitung zur Einnahme von Triphala

    Triphala-Tee

    Triphala wird in der Regel als Tee getrunken. Auf diese Weise kann man das Kraut in vollen Zügen genießen, und der Geschmack ist nach ayurvedischer Auffassung ein wichtiger Bestandteil des Genesungsprozesses. Der Geschmack leitet den Verdauungsprozess ein und sendet Signale an den Körper, was er zu erwarten hat, indem er die körpereigene Apotheke in Gang setzt.

    Um Triphala als Tee einzunehmen, bereiten Sie einen Sud zu, indem Sie 1/2 Teelöffel Triphala-Pulver in eine Tasse warmes Wasser geben. Rühren Sie um, lassen Sie den Tee abkühlen und trinken Sie ihn.

    Triphala Churna enthält fünf der 6 im Ayurveda anerkannten Geschmacksrichtungen (süß, sauer, bitter, scharf und adstringierend), nur der salzige Geschmack fehlt. Möglicherweise weil die westliche Ernährung so arm an Bitterem und Adstringierendem ist, sind dies für die meisten Menschen die beiden hervorstechendsten Geschmacksrichtungen, was das Trinken des Tees anfangs eher unangenehm machen kann. Mit der Zeit, wenn das System ausgeglichener wird, ist es nicht ungewöhnlich, dass sich der wahrgenommene Geschmack zu einem süßen Erlebnis entwickelt.

    Triphala wird normalerweise auf nüchternen Magen eingenommen, am häufigsten abends vor dem Schlafengehen. Manche ziehen es vor, es gleich morgens einzunehmen, insbesondere wenn die Einnahme vor dem Schlafengehen dazu führt, dass man nachts urinieren muss.

    Triphala Tabletten

    Eine typische Einnahmemenge sind zwei Tabletten (1000 mg) vor dem Schlafengehen oder nach dem Aufstehen am frühen Morgen. Dies kann eine einfachere Methode sein, insbesondere für diejenigen, die viel unterwegs sind, wenig Zeit haben oder den Geschmack von Triphala-Tee nicht mögen.

    Viele Ayurveda-Spezialisten ziehen es vor, ihren Patienten Triphala-Tabletten anstelle von Triphala-Pillen zu verabreichen, da noch immer ein leichter Geschmack der Kräuter vorhanden ist, der Signale an das Verdauungssystem sendet, wie oben im Abschnitt Triphala-Tee beschrieben.

    Triphala Flüssigextrakt

    Triphala Flüssigextrakt bietet eine alternative Methode zur Einnahme von Triphala. Er ist bequem, einfach einzunehmen und hat eine lange Lebensdauer. Dieser Extrakt wird aus genau denselben qualifizierten Bio-Früchten hergestellt, die auch für die Herstellung der Kräutertabletten verwendet werden, und wird mit nicht gentechnisch verändertem, glutenfreiem Getreidealkohol extrahiert.

    Eine übliche Dosierung ist ein ganzer Tropfer (etwa 30 Tropfen), der ein- bis dreimal täglich in 1 bis 2 Unzen Wasser oder Saft eingenommen wird, oder wie von Ihrem Arzt verordnet.

    Moderne Forschung

    Forschungsstudien haben tatsächlich gezeigt, dass Triphala nicht nur das Magen-Darm-System unterstützt, sondern auch ein gesundes Immun- und Herz-Kreislauf-System stärkt. Es wirkt sich positiv auf normale Zelllebenszyklen4 aus und fördert einen gesunden Lipid- und Cholesterinspiegel.

    Triphala hat sich auch als wirksames Antioxidans erwiesen, das die Zellen vor den Schäden durch freie Radikale schützt. Es wird angenommen, dass dieses Ergebnis größtenteils mit dem Vitamin C-Gehalt zusammenhängt, der regelmäßig in Amalaki enthalten ist und von dem einige Quellen behaupten, dass er eine der höchsten Konzentrationen an Vitamin C in einem Lebensmittel aufweist.

    Andere Untersuchungen zeigen, dass das Vitamin C möglicherweise falsch identifiziert wurde und die antioxidative Wirkung auf die Tannine/Polyphenole zurückzuführen ist, die für die zur Herstellung von Triphala verwendeten Kräuter charakteristisch sind. Ungeachtet dessen hat sich gezeigt, dass es eine antioxidative Wirkung hat, die nach ayurvedischen Konzepten auf die synergistischen/holistischen Wirkungen der Teile aller drei Früchte zurückzuführen ist. [7]

    Dosierung: Wie viel Triphala sollte ich einnehmen?

    Sprechen Sie vor der Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels immer mit einem Arzt, um sicherzustellen, dass das Präparat und die Dosis für Ihre speziellen Bedürfnisse geeignet sind.

    Es gibt keine Richtlinien für die angemessene Verwendung oder Menge von Triphala. Es gibt keine Standarddosen und es gibt verschiedene Arten der Einnahme (z.B. Pillen, Extrakt, Saft, Pulver, Tabletten, Güsse). Es sind weitere Forschungsstudien über die Dosierung für bestimmte Bevölkerungsgruppen und gesundheitliche Bedürfnisse erforderlich.

    Wenn Sie an der Einnahme von Triphala interessiert sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass Sie die für Sie geeignete Menge einnehmen. [8]

    Negative Wirkungen von Triphala, die Sie kennen sollten

    Triphala ist in der alten ayurvedischen Kultur als Tonikum zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden seit langem ein wesentlicher Bestandteil. Es wird als hilfreich bei der Linderung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen angepriesen. Triphala wird aus einer Kombination von 3 Früchten hergestellt: Amalaki (Emblica officinalis), Bibhitaki (Terminalia bellirica) und Haritaki (Terminalia chebula). Die Einnahme von mehr als der empfohlenen Menge an Triphala kann jedoch eine Reihe von Gesundheitsrisiken mit sich bringen. Hier sind 4 unerwünschte Wirkungen von Triphala churna, die Sie kennen sollten.

    Kann den Magen-Darm-Trakt belasten

    Triphala ist ein mildes Abführmittel und kann Blähungen, Durchfall, Krämpfe, Verdauungsstörungen und viele andere Auswirkungen auf den Darm verursachen. Je nachdem, welche Art von Triphala Sie zu sich nehmen, können die Anzeichen von mäßig bis schwerwiegend reichen. Wenn Sie diese Probleme bemerken, ist es am besten, die Dosis zu reduzieren oder die Einnahme für einige Tage ganz zu unterbrechen.

    Kann Probleme in der Schwangerschaft auslösen

    Haritaki, einer der Inhaltsstoffe von Triphala, steht im Verdacht, die Ursache für Schwangerschaftsabbrüche zu sein. Er wurde auch mit zahlreichen anderen schädlichen Auswirkungen auf werdende Mütter in Verbindung gebracht. Um den Zusammenhang zwischen Triphala und seinem Einfluss auf schwangere Frauen zu verstehen, sind jedoch noch weitere, auf den Menschen bezogene Forschungsstudien erforderlich.

    Kann mit Medikamenten reagieren

    Triphala verursacht Probleme mit der korrekten Funktion eines wichtigen Leberenzyms namens Cytochrom P450. Dies führt zu Problemen bei der ordnungsgemäßen Verstoffwechselung von Arzneimitteln und Triphala kann mit den Standardmedikamenten reagieren, die Sie möglicherweise einnehmen. Dies ist nicht nur auf allopathische Medikamente beschränkt. In einer Studie, die in der National Library of Medicines veröffentlicht wurde, kommunizierte ein Element von Triphala mit einem Depressionsmedikament und verursachte einen Rückfall, zusätzlich zu Störungen des Schlafverhaltens, Gemütsschwankungen usw.

    Kann hohen Blutdruck übermäßig senken

    Triphala ist für seine antidiabetischen Eigenschaften bekannt. Wenn jedoch Menschen, die bereits Diabetes-Medikamente einnehmen, Triphala übermäßig konsumieren, kann ihr hoher Blutdruck auf bedenklich niedrige Werte sinken. Die in Triphala enthaltenen Mengen an Sorbitol und Menthol sind der Hauptgrund für dieses Ergebnis. Menschen, die derzeit einen niedrigen Blutdruck haben, müssen versuchen, Triphala zu meiden, da es den Blutdruck viel stärker senkt. Weitere Forschungsstudien, die sich mit der langfristigen Wirkung von Triphala auf den Körper befassen, sind erforderlich, um seine Ergebnisse besser zu verstehen.

    Wie kann man Triphala sicher verwenden?

    Es gibt nur unzureichende klinische Informationen über die richtige Dosierung von Triphala, aber einige Quellen legen nahe, dass eine Person vorzugsweise nur 500 mg bis 1 Gramm einnehmen sollte. Bitte beachten Sie, dass Triphala zwar vor gesundheitlichen Vorteilen nur so strotzt, ein übermäßiger Verzehr jedoch eine Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen kann. Werdende und stillende Mütter sollten es ganz vermeiden. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, sollten Sie unbedingt den Rat eines Arztes einholen, bevor Sie Triphala einnehmen. Ebenso wichtig ist es, die Qualität zu prüfen, bevor Sie ein natürliches Ergänzungsmittel kaufen. [9]

    Vorbeugende Maßnahmen bei der Einnahme von Triphala

    Terminalia chebula: Es sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie unter starkem Husten, Durchfall oder Dysenterie im Frühstadium leiden. [10]

    Schlussfolgerung

    Obwohl eine Reihe von kleinen Forschungsstudien darauf hinweisen, dass Triphala gesundheitliche Vorteile haben könnte, bedarf es zur Verifizierung dieser Erkenntnisse großer, kontrollierter Forschungsstudien am Menschen.

    Die Pflanzen in Triphala enthalten Antioxidantien und Polyphenole, also Stoffe, die der Gesundheit zugute kommen können. Dennoch sollten Sie vor der Einnahme dieses natürlichen Präparats einen Arzt befragen, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen oder unter anhaltenden gesundheitlichen Problemen leiden. [11]

    Empfehlung

    1. Https://www.yogapedia.com/definition/10962/triphala
    2. Https://www.sciencedirect.com/topics/medicine-and-dentistry/triphala
    3. Https://www.indigo-herbs.co.uk/natural-health-guide/benefits/triphala
    4. Https://www.keralaayurveda.biz/blog/fantastic-benefits-pf-triphala-churna
    5. Https://vedix.com/blogs/articles/triphala-skin-benefits#skin-benefits-of-triphala
    6. Https://www.healthshots.com/healthy-eating/superfoods/4-reasons-why-triphala-is-the-magic-tonic-you-need-to-lose-weight/
    7. Https://www.banyanbotanicals.com/info/plants/ayurvedic-herbs/triphala/
    8. Https://www.verywellhealth.com/triphala-what-should-i-know-about-it-89590#toc-dosage-how-much-triphala-should-i-take
    9. Https://timesofindia.indiatimes.com/life-style/food-news/healthy-indian-foods-that-help-you-stay-fit/photostory/77320257.cms
    10. Https://pharmeasy.in/blog/ayurveda-verwendet-vorteile-nebenwirkungen-von-triphala/
    11. Https://www.medicalnewstoday.com/articles/326547#summary

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.