Seite wählen

Eine Aminosäure c4h9no2, die ein Neurotransmitter ist, der die Hemmung postsynaptischer Nervenzellen bewirkt. (1 )

Einführung

Gamma-Aminobuttersäure (Gaba) ist ein chemischer Stoff, der im Gehirn gebildet wird und auch in einigen Lebensmitteln vorkommt. Im Gehirn wirkt Gaba krampflösend und angstlösend.

Gaba wirkt durch die Blockierung von Gehirnsignalen (Neurotransmissionen). Es besteht Interesse an der Verwendung von Gaba als Nahrungsergänzungsmittel. Bei oraler Einnahme ist Gaba jedoch möglicherweise nicht in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. Es ist nicht bekannt, ob Gaba-Ergänzungen Auswirkungen auf das Gehirn haben.

Die Menschen verwenden Gaba für mehrere Bedingungen, bestehend aus Spannung, Angst, Angst, und Bluthochdruck, aber es gibt keinen guten wissenschaftlichen Beweis, um seine Verwendung zu unterstützen. (2 )

Geschichte

1883 wurde Gaba erstmals synthetisiert und war zunächst nur als Stoffwechselprodukt von Pflanzen und Mikroben bekannt.

Im Jahr 1950 wurde Gaba als wesentlicher Bestandteil des Hauptnervensystems von Säugetieren entdeckt.

Im Jahr 1959 wurde gezeigt, dass Gaba an einer hemmenden Synapse an Krebsmuskelfasern die Stimulation des repressiven Nervs nachahmt. Sowohl die Hemmung durch Nervenstimulation als auch durch appliziertes Gaba werden durch Picrotoxin gehemmt. (3 ).

Funktion

Bei Wirbeltieren wirkt Gaba an hemmenden Synapsen im Gehirn durch Bindung an bestimmte Transmembranrezeptoren in der Plasmamembran sowohl der prä- als auch der postsynaptischen neuronalen Vorgänge. Diese Bindung bewirkt die Öffnung von Ionenkanälen, so dass entweder negativ geladene Chloridionen in die Zelle oder positiv geladene Kaliumionen aus der Zelle strömen können. Diese Aktion führt zu einer ungünstigen Veränderung der Transmembrankapazität, die im Allgemeinen eine Hyperpolarisation bewirkt.

Es sind drei allgemeine Klassen von Gaba-Rezeptoren bekannt: die ionotropen Gaba- und Gabac-Rezeptoren, die selbst Ionenkanäle sind, und die metabotropen Gaba-Rezeptoren, bei denen es sich um G-Protein-gekoppelte Rezeptoren handelt, die Ionenkanäle über Vermittler (G-Proteine) öffnen.

Nervenzellen, die Gaba als Output produzieren, werden als gabaerge Neuronen bezeichnet und haben bei erwachsenen Wirbeltieren in erster Linie eine hemmende Wirkung auf Rezeptoren. Mittlere Stachelzellen sind ein Beispiel für repressive gabaerge Zellen im ZNS. Im Hippocampus und Neokortex des Säugetiergehirns hat Gaba in der Frühphase der Entwicklung hauptsächlich erregende Wirkungen und bleibt in zahlreichen Hirnregionen vor der Reifung der Glutamatsynapsen der wichtigste erregende Neurotransmitter.

Gaba zeigt bei Schädlingen erregende Wirkungen, indem es die Muskelaktivierung an Synapsen zwischen Nerven und Muskelzellen sowie die Stimulation bestimmter Drüsen mildert.

Ob Gaba erregend oder hemmend wirkt, hängt von den Anweisungen (in die Zelle hinein oder aus der Zelle heraus) und der Größe der Ionenströme ab, die durch den Gaba-Rezeptor gesteuert werden. Wenn ein positiver Ionenstrom in die Zelle fließt, ist Gaba erregend; wenn ein positiver Strom aus der Zelle fließt, ist Gaba hemmend. Ein entwicklungsbedingter Wechsel in der molekularen Maschinerie, die die Polarität dieses Stroms steuert, ist für die Änderungen in der funktionellen Funktion von Gaba zwischen der neonatalen und der adulten Phase verantwortlich. Das heißt, die Rolle von Gaba ändert sich von erregend zu hemmend, wenn sich das Gehirn bis zum Erwachsenenalter entwickelt. (4 ).

Wirkungsmechanismus

Es gibt zwei Rezeptoren für Gaba: Gaba-A und Gaba-b.

Gaba-a-Rezeptoren. In der Vergangenheit wurde Gaba-a von Gaba-b unterschieden, da Baclofen an Gaba-a bindet, Bicucullin jedoch nicht an Gaba-A und vice versa. Gaba-a ist ein heteropentamer transmembraner, ligandengesteuerter Chloridionenkanal, der in fast allen Nervenzellen des ZNS vorkommt. Obwohl es zahlreiche Isoformen von Gaba-A gibt, enthalten die meisten Gaba-A-Rezeptoren entweder Alpha- und Beta-Untereinheiten oder Alpha-, Beta- und Gamma-Untereinheiten. Die unterschiedlichen Kombinationen von Alpha-, Beta- und Gamma-Untereinheiten in den verschiedenen Gaba-a-Rezeptoren wirken sich darauf aus, welcher Gaba-Agonist oder -Antagonist an sie bindet. In der Regel löst die Gaba-a-Aktivierung aufgrund des Chlorideinstroms in die reife postsynaptische Nervenzelle eine Hyperpolarisation aus, die die Wahrscheinlichkeit eines Aktionspotenzials verringert.

Gaba-b-Rezeptoren. Gaba-b ist ein g-Protein-gekoppelter Rezeptor, der die Aktivität der Adenylatzyklase und der spannungsabhängigen Kalziumkanäle an Axonendigungen verhindert, was zu einer Modulation der intrazellulären Aktivität bzw. der Neurotransmitterfreisetzung führt. Gaba-b-Rezeptoren existieren als Autorezeptoren, die die Gaba-Freisetzung verhindern, oder als Heterorezeptoren, die die Freisetzung von Glutamat, Noradrenalin, Serotonin oder Dopamin verringern. Die präsynaptischen Gaba-b-Rezeptoren sind auch mit g-Protein-gekoppelten, einwärtsgerichteten Kaliumkanälen (girk) gekoppelt, um die Kaliumaufnahme zu fördern und eine Hyperpolarisation auszulösen, die die Glutamatfreisetzung einschränkt. (5 ).

Die Gaba-Lebensmittel

Obwohl noch nicht geklärt ist, ob Sie von Gaba-Ergänzungen profitieren können, kann die Aufnahme von mehr Gaba-Lebensmitteln in Ihren Ernährungsplan ebenso vorteilhaft sein, wenn nicht sogar vorteilhafter als eine Ergänzung. Einige der Gaba-Lebensmittel sind auch reich an anderen gesundheitsfördernden Nährstoffen wie Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien und stehen auf zahlreichen Listen von Superfoods.

Zu den Lebensmitteln mit dem höchsten Gaba-Gehalt gehören laut einer 2018 in Nutrients veröffentlichten Übersicht:.

  • Kreuzblütler-Gemüse (Brokkoli, Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl)
  • Sojabohnen
  • Adzukibohnen
  • Pilze
  • Spinat
  • Tomaten
  • Buchweizen
  • Erbsen
  • Kastanien
  • Süßkartoffeln
  • Getreidekeime
  • Reis (insbesondere brauner Reis)
  • Weißer Tee

Wie bereits erwähnt, produzieren bestimmte Bakterien ebenfalls Gaba, was bedeutet, dass fermentierte Lebensmittel wie Joghurt, Kefir und Tempeh ebenfalls dazu beitragen können, dass Sie mehr Gaba aus den von Ihnen verzehrten Lebensmitteln erhalten. Die Gaba-Menge in Lebensmitteln liegt typischerweise zwischen 1 und 40 Milligramm pro 100-Gramm-Portion, so die Studie im Journal of Medical Neurology.

Die Lebensmittel mit dem höchsten Gaba-Gehalt bestehen laut einer im März 2003 in der Zeitschrift „Preventive Nutrition and Food Science“ veröffentlichten Analyse aus Wildreiskeimen, gewachsenem Getreide und Spinat. (6 ).

Funktion von Gaba für die psychische Gesundheit

Wenn Gaba von den gabaergen Nervenzellen nicht richtig freigesetzt wird, kann es die psychische Gesundheit beeinträchtigen und zu neurologischen Entwicklungsstörungen (Erkrankungen des Gehirns und des Nervensystems) beitragen. Ein Mangel an korrekter Gaba-Aktivität könnte eine Rolle bei Schizophrenie, Autismus, dem Tourette-Syndrom und anderen Erkrankungen spielen.

Angstzustände

Die Gaba-Aktivität trägt zu einer gesunden Reaktion auf Stress bei, indem sie verhindert, dass Nervenzellen Botschaften aussenden, die den Körper „anheizen“ würden.

Zahlreiche Dinge können den Gaba-Spiegel beeinflussen, was zu Stress und Angstzuständen führen kann. So zeigt die Forschung, dass externe Stressfaktoren und frühe Stressoren im Leben die Gaba-Funktionen im Körper direkt beeinflussen und ein Ungleichgewicht verursachen können.

Schizophrenie

Ein Mangel an Gaba ist mit Problemen bei der Ausführung regulärer psychologischer Funktionen verbunden. Dies wird als kognitive Defizite bezeichnet. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die an Schizophrenie leiden, einer psychiatrischen Erkrankung, die Probleme mit dem richtigen Denken und den Gewohnheiten auslöst.

Probleme mit bestimmten Komponenten des Nervensystems, den Gaba-a-Rezeptoren, wurden tatsächlich mit Funktionen der Schizophrenie in Verbindung gebracht, einschließlich Halluzinationen und kognitiven Störungen.

Autismus-Spektrum-Störung

Während die genaue Ursache der Autismus-Spektrum-Störung (ASS) noch unklar ist, wurden in Forschungsstudien an Tieren und Menschen Zusammenhänge zwischen Unregelmäßigkeiten der Gaba-Aktivität und ASS-Symptomen festgestellt. Es scheint einen Zusammenhang zwischen Gaba und der Art und Weise zu geben, wie eine Person mit Autismus eingeschränkte Interessen oder Probleme mit sozialer Interaktion hat.

Die Studien im Zusammenhang mit Autismus scheinen zu zeigen, dass Gaba nicht allein wirkt. Ein Ungleichgewicht dieses Neurotransmitters könnte sich auf andere Neurotransmitter und Rezeptoren auswirken, oder Gaba könnte von anderen Neurotransmittern beeinflusst werden.

Signifikante Angstzustände

Geringere Gaba-Spiegel im Körper wurden auch mit schweren depressiven Erkrankungen (mdd) in Verbindung gebracht. Das liegt wahrscheinlich daran, dass Gaba mit anderen Neurotransmittern wie Serotonin zusammenarbeitet, das ebenfalls mit Geisteszuständen in Verbindung gebracht wird.

Die Forschung hat ebenfalls empfohlen, dass ein fehlerhaftes Funktionieren von Gaba ein Faktor sein kann, der zu Selbstmord beiträgt.

Wie Gaba die körperliche Gesundheit beeinflusst

Die korrekte Gaba-Aktivität spielt eine wesentliche Rolle bei einer Reihe von Krankheiten, darunter neurodegenerative Erkrankungen, bei denen die Nervenzellen des Körpers zusammenbrechen oder absterben.

Zu diesen Zuständen gehören:.

  • Huntington-Krankheit: Ein verminderter Gaba-Spiegel bei Menschen mit der Huntington-Krankheit könnte zu Funktionsstörungen in dem Bereich des Gehirns beitragen, der willkürliche Bewegungen reguliert.
  • Epilepsie: Eine fehlende Gaba-Aktivität ist mit einer übermäßigen Aktivität des Nervensystems während der Anfälle verbunden.
  • Parkinson-Krankheit: Statt einer zu geringen Gaba-Aktivität kann bei der Parkinson-Krankheit auch eine zu hohe Aktivität vorhanden sein. Dadurch werden Nachrichten in den Bewegungszentren des Gehirns behindert.

Zu den anderen Erkrankungen, die mit Gaba-Aktivität in Verbindung gebracht werden, gehören folgende:.

  • Pyridoxinmangel ist eine seltene Krankheit, bei der das Vitamin Pyridoxin für die Synthese oder den Typus von Gaba nicht ausreichend verfügbar ist. Ein Mangel an Pyridoxin kann im Säuglingsalter zu Krampfanfällen führen.
  • Die hepatische Enzephalopathie ist ein Zustand, bei dem eine Lebererkrankung die Gehirnfunktion beeinträchtigt. Sie ist mit hohen Ammoniakwerten im Körper verbunden. Dieses Ammoniak kann sich an Gaba-Rezeptoren binden und verhindern, dass diese richtig funktionieren.
  • Dystonie ist eine Bewegungsstörung, die mit unkontrollierten Muskelkrämpfen einhergeht, von denen man annimmt, dass sie mit einem Mangel an Gaba-Aktivität verbunden sind.

Zusammenfassung

Verspannungen und andere Faktoren können die Entwicklung des Nervensystems und der Gaba-Aktivität beeinträchtigen. Dies kann zu einer zu geringen Gaba-Aktivität führen, die bei Störungen der Gehirnfunktion und der Stimmung eine Rolle spielen kann. Studien zeigen einen Zusammenhang zwischen einem Mangel an dieser Aminosäure und Schizophrenie, Autismus, Angstzuständen sowie Stress und Ängsten.

Eine (zu geringe oder übermäßige) Gaba-Aktivität wird auch mit neurodegenerativen Krankheiten in Verbindung gebracht. Andere Krankheiten könnten darauf zurückzuführen sein, dass der Körper Gaba nicht richtig herstellt oder dass andere Verbindungen die korrekte Funktion der Aminosäure behindern. (7 ).

Nutzen von Gaba

Über die Wirksamkeit von Gaba-Ergänzungen ist nicht viel bekannt. In der Tat wissen die Experten nicht, wie viel Gaba tatsächlich im Gehirn ankommt, wenn es als Nahrungsergänzungsmittel oder als Lebensmittel eingenommen wird. Einige Untersuchungen legen jedoch nahe, dass es sich nur um geringe Mengen handelt.

Im Folgenden werfen wir einen Blick auf einige der Forschungsstudien, die den populärsten Verwendungen von Gaba zugrunde liegen.

Stress und Ängste

Laut einem kurzen Artikel aus dem Jahr 2006 haben zwei sehr kleine Forschungsstudien herausgefunden, dass Teilnehmer, die ein Gaba-Präparat eingenommen haben, während eines stressigen Ereignisses ein stärkeres Gefühl der Entspannung hatten als diejenigen, die ein Placebo oder L-Theanin, ein anderes beliebtes Präparat, eingenommen haben.

In dem Beitrag wird auch darauf hingewiesen, dass die entspannende Wirkung innerhalb einer Stunde nach Einnahme des Präparats eintrat.

Bluthochdruck

Einige kleine, ältere Forschungsstudien haben die Verwendung von Gaba-haltigen Produkten zur Senkung des Blutdrucks untersucht.

In einer Studie aus dem Jahr 2003 senkte der tägliche Verzehr eines fermentierten Milchprodukts, das Gaba enthielt, den Bluthochdruck bei Personen mit leicht erhöhtem Blutdruck nach 2 bis 4 Wochen. Verglichen wurde dies mit einem Placebo.

Eine Studie aus dem Jahr 2009 ergab, dass die zweimal tägliche Einnahme eines gabahaltigen Chlorella-Zusatzes den Blutdruck bei Personen mit grenzwertigem Bluthochdruck senkte.

Schlafstörungen

In einer kleinen Studie aus dem Jahr 2018 schliefen Personen, die 300 Milligramm (mg) Gaba eine Stunde vor dem Schlafengehen einnahmen, schneller ein als diejenigen, die ein Placebo einnahmen. Sie berichteten ebenfalls über eine verbesserte Schlafqualität 4 Wochen nach Beginn der Behandlung.

Wie viele andere Studien, die sich mit der Wirkung von Gaba-Präparaten beim Menschen befassen, war auch diese Studie mit nur 40 Teilnehmern extrem klein.

Spannung und Müdigkeit

In einer japanischen Forschungsstudie aus dem Jahr 2011 wurden die Auswirkungen eines Getränks, das entweder 25 mg oder 50 mg Gaba enthielt, auf 30 Personen untersucht. Beide Getränke waren mit einer Verringerung der geistigen und körperlichen Müdigkeit während einer analytischen Arbeit verbunden. Das Getränk mit 50 mg schien jedoch ein wenig effizienter zu sein.

In einer anderen Studie aus dem Jahr 2009 wurde festgestellt, dass der Verzehr von Schokolade, die 28 mg Gaba enthielt, die Anspannung bei Personen, die eine analytische Arbeit ausführten, verringerte. In einer anderen Studie verringerte die Einnahme von Tabletten, die 100 mg Gaba enthielten, den Grad der Anspannung bei Personen, die eine experimentelle psychologische Aufgabe erledigten.

Die Ergebnisse all dieser Forschungsstudien klingen verlockend. Aber die meisten dieser Forschungsstudien waren wirklich klein und zahlreiche sind veraltet. Größere, längerfristige Studien sind erforderlich, um die Vorteile von Gaba-Ergänzungen vollständig zu erfassen. (8 ).

Welche Gesundheitszustände sind mit Veränderungen des Gaba-Spiegels verbunden?

Es wird angenommen, dass bestimmte neurologische und psychologische Gesundheitszustände mit Zeiten verbunden sind, in denen die Gaba-Botschaftsaktivität („Signalisierung“) nicht im Gleichgewicht ist und nicht so funktioniert, wie sie sollte. Eine verringerte Gaba-Aktivität kann dazu beitragen.

  • Angstzuständen und Stimmungsschwankungen.
  • Autismus-Spektrum-Störung.
  • Epilepsie, Krampfanfälle.

Andere medizinische Bedingungen, die mit einem Gaba-Ungleichgewicht zusammenhängen, sind:.

Pyridoxinmangel. Dies ist eine seltene Krankheit, bei der ein Vitamin, das für die Bildung von Gaba erforderlich ist, nicht ohne weiteres verfügbar ist. Sie führt typischerweise zu häufigen Krampfanfällen im Säuglingsalter. Die Anfälle sind mit krampflösenden Medikamenten nicht wirksam zu behandeln, sprechen aber auf Vitaminpräparate an.

  • Hepatische Enzephalopathie.
  • Huntington-Krankheit.
  • Dystonie und Spastik.
  • Hypersomnie (übermäßige Tagesmüdigkeit oder übermäßig lange Schlafdauer). (9 )

Mögliche negative Auswirkungen von Gaba

Gaba-Ergänzungspräparate werden von gesunden Erwachsenen normalerweise gut vertragen. Bei manchen Menschen können negative Nebenwirkungen auftreten, darunter:.

  • Magenbeschwerden
  • Brechreiz
  • Vermindertes Hungergefühl
  • Unregelmäßigkeiten
  • Brennen im Hals
  • Schläfrigkeit und Müdigkeit
  • Muskelschwäche
  • Atemnot, bei extrem hohen Dosierungen (10 )

Dosis

Wenn man sich an dieser Forschungsstudie orientiert, sind 100 Milligramm Gaba die am häufigsten untersuchte (und daher wissenschaftlich unterstützte) zusätzliche Dosierung und sollten für die meisten Menschen, die eine Schlafhilfe suchen, wirksam sein. Dennoch ist jeder Mensch anders. Die naturheilkundliche Schlafmedizinerin Catherine Darley, N.D., gibt zu bedenken, dass man die Dosis auf bis zu 200 Milligramm erhöhen kann, wenn man mit 100 Milligramm keine Wirkung bemerkt, während Ruhoy sogar noch höhere Dosierungen gesehen hat – bis zu 500 Milligramm unter der Anleitung eines Facharztes.

Daher wird empfohlen, dass jeder Einzelne zunächst mit seinem Arzt spricht, bevor er mit der Nahrungsergänzung beginnt, um sich beraten zu lassen“, so Ruhoy.

Die Dosierung hängt auch von der Art der Gaba-Ergänzung ab, die Sie einnehmen. Die meisten wissenschaftlichen Studien über Gaba und Schlaf haben sich auf Pharmagaba ® konzentriert, eine natürliche Gaba-Art, die durch ein Fermentationsverfahren hergestellt wird.

Zu welcher Tageszeit sollte es eingenommen werden?

Die beste Zeit für die Einnahme von Gaba für den Schlaf wird wahrscheinlich auch von Person zu Person variieren. Aber auch hier kann man sich an der Forschung orientieren.

Die wissenschaftliche Studie, in der die beruhigende Wirkung von Gaba auf das Gehirn untersucht wurde, stellte fest, dass es nach 60 Minuten langsamere Gehirnwellen aktiviert hatte, was darauf hindeutet, dass die Einnahme eines Ergänzungsmittels eine Stunde vor dem Schlafengehen funktioniert. In der Schlafforschung von 2016 wurde jedoch festgestellt, dass die Wirkung noch schneller einsetzt und bereits nach dreißig Minuten den höchsten Wert im Blut erreicht. Ob der Zeitpunkt des Höchststandes im Blut mit der schlaffördernden Wirkung übereinstimmt (oder etwas später eintritt), ist nicht bekannt und höchstwahrscheinlich von Person zu Person unterschiedlich.

Ähnlich wie bei vielen Schlafmitteln sollten Sie den Zeitpunkt der Einnahme dieses Mittels an Ihre speziellen Schlafbedürfnisse anpassen. Wer Probleme mit dem Einschlafen hat, sollte es vielleicht früher am Abend einnehmen, innerhalb eines Zeitfensters von ein bis zwei Stunden, während diejenigen, die Probleme mit dem Durchschlafen haben, mit der Einnahme bis kurz vor dem Schlafengehen warten sollten. (11 ).

Natürliches Gaba vs. Gaba-Präparate

Gaba ist eine so genannte unnötige Aminosäure. Das bedeutet, dass Ihr Körper sie auf natürliche Weise produziert.

Sie müssen sich normalerweise nicht darum kümmern, „genügend Gaba zu bekommen“, denn es ist nicht erforderlich, Gaba zu sich zu nehmen, damit Ihr Körper einen ausreichenden Vorrat hat.

Wenn Sie unter Symptomen leiden, die auf eine nicht optimale Aktivität der Gaba-Nervenzellen zurückzuführen sind, fragen Sie sich vielleicht, ob Nahrungsergänzungsmittel helfen können.

Forschungsstudien deuten darauf hin, dass das optimale Gaba-Aktivitätsniveau Ihres Körpers schützende Wohn- oder Geschäftseigenschaften gegenüber haben könnte:

  • Typ-1-Diabetes
  • Krebs
  • Neurologischen Erkrankungen
  • Immunologische Erkrankungen
  • Asthma

Dennoch zeigen überprüfte Quellendaten, dass noch wenig über die Bioverfügbarkeit von Neurotransmittern in Form von Nahrungsergänzungsmitteln bekannt ist.

Bioverfügbarkeit bedeutet, wie effektiv eine Verbindung aufgenommen wird und an den gewünschten Ort im Körper gelangt.

Einfach ausgedrückt: Es gibt keinen Beweis dafür, dass Gaba durch die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels das Gehirn oder die Zellen, die es benötigen, erreicht.

Obwohl Fachleute immer noch mehr über Nährstoffe und ihre Bioverfügbarkeit lernen, deuten Forschungsergebnisse darauf hin, dass Nährstoffe aus gesunden Nahrungsquellen vom Körper leichter aufgenommen werden können als solche aus Nahrungsergänzungsmitteln.

Wenn Sie Ihre Aufnahme von Lebensmitteln, die Gaba von Natur aus enthalten, erhöhen wollen, sind fermentierte Produkte wie Kimchi oder Kefir eine der wichtigsten Alternativen.

Sie können Ihre natürliche Gaba-Aufnahme durch Essen erhöhen:

  • Milchprodukte
  • Grüner, schwarzer oder Oolong-Tee
  • Bohnen

Es ist immer ratsam, mit einem Gesundheitsexperten über jegliche Ernährungsumstellung und Nahrungsergänzung zu sprechen. (12 )

Wechselwirkungen

Dies sind häufig verwendete Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die wissenschaftlich nachgewiesene Wechselwirkungen mit Gaba haben. Personen, die diese oder andere Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, sollten mit einem Arzt sprechen, bevor sie Gaba als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Bluthochdruck-Medikamente. Gaba kann den Bluthochdruck senken. Wenn Sie Gaba zusätzlich zur Einnahme von Medikamenten gegen Bluthochdruck einnehmen, kann Ihr Blutdruck zu stark sinken.

Antidepressivum-Medikamente. Menschen, die Antidepressiva einnehmen, müssen vor der Einnahme von Gaba den Rat ihres Arztes einholen.

Neural wirksame Medikamente. Menschen, die Medikamente einnehmen, die sich auf die Gehirnaktivität auswirken, müssen ihren Arzt konsultieren, bevor sie Gaba einnehmen.

Wechselwirkungen mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln

Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel, die den Blutdruck senken können. Wenn Sie Gaba zusammen mit anderen Kräutern oder Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen, die ebenfalls den Blutdruck senken können, kann die Kombination dazu führen, dass Ihr Bluthochdruck zu stark sinkt, da Gaba Ihren hohen Blutdruck senken kann.

Zu den Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln, die den Bluthochdruck senken, gehören unter anderem:.

Ich habe erlebt, dass Patienten durch die friedliche Wirkung von zusätzlichem Gaba Stress und Ängste abbauen, Stress minimieren und besser schlafen konnten. Ich glaube, wir haben noch nicht annähernd genug geforscht, um zu verstehen, wie Gaba-Ergänzungen sich auf Anspannung, Gemütszustand und Schlaf auswirken können oder wie Gaba als Ergänzung die psychologische, kognitive und physische Gesundheit fördern kann. (13 ).

Wie wirkt Gaba auf den Hgh-Spiegel?

Gaba ist ein entspannender Neurotransmitter, der den Menschen hilft, besser zu schlafen. Und es ist bekannt, dass gh während des Schlafs ausgeschüttet wird, um das Wachstum und die Stoffwechselpolitik zu unterstützen. Somit wirkt sich Gaba, das den Schlaf erhöht, indirekt auf den gh-Spiegel aus.

Eine Reihe von Studien wurde durchgeführt, um zu untersuchen, ob der gh-Spiegel durch eine Gaba-Supplementierung wirklich ansteigt. Eine solche Studie, die von Cavagnini et al. durchgeführt wurde, bot 19 Probanden eine 5mg Gaba-Ergänzung an. Den anderen 18 Probanden der Studie wurde ein Placebo angeboten. Eine Blutprobe wurde vor und 3 Stunden nach der Einnahme des Präparats entnommen. Die venöse Probe 3 Stunden nach der Einnahme zeigte einen deutlichen Anstieg des Hgh-Spiegels im Vergleich zur Placebogruppe und zum Hgh-Spiegel vor der Einnahme.

Zahlreiche andere Forschungsstudien zeigten ähnliche Ergebnisse. Eine 5mg Gaba-Ergänzung erhöht den Hgh-Spiegel erheblich. Dies hat zahlreiche Profisportler dazu veranlasst, Gaba-Ergänzungen einzunehmen, um den Gh-Spiegel zu erhöhen, was wiederum ihre Muskelzuwächse steigern kann.

In einer Studie, die von Wissenschaftlern der Universität Gainesville, Florida, durchgeführt wurde, sollte die Wirkung von Gaba-Präparaten auf Bodybuilder untersucht werden, die ein Widerstandstraining absolvieren. Widerstandstraining ist eine Trainingsmethode, die von Sportlern durchgeführt wird, um Ausdauer und Muskelmasse zu steigern. Die Probanden dieser Studie wurden in eine Interventions- und eine Placebogruppe unterteilt. Beide Gruppen erhielten in der Ruhephase und vor dem Training jeweils ein Nahrungsergänzungsmittel, Gaba bzw. Placebo.

Die Ergebnisse dieser Forschungsstudie zeigten, dass Gaba-Ergänzungen, die unmittelbar vor dem Widerstandstraining eingenommen wurden, zu wesentlich höheren Gh-Werten führten. Dieser Anstieg kann mit einer lang anhaltenden Bedeutung für die Muskeln und einer Zunahme der Muskelmasse in Verbindung gebracht werden.

Weitere Forschungsstudien mit größerem Stichprobenumfang und mehr Spezifikationen sind erforderlich, um den Wirkungsmechanismus von Gaba auf das Hgh besser zu verstehen. Die bereits veröffentlichten Forschungsstudien zeigen jedoch, dass Gaba-Nahrungsergänzungen, die vor dem Training oder nur einmal täglich eingenommen werden, den Hgh-Spiegel deutlich erhöhen können. (14 ).

Sicherheitsmaßnahmen

Gaba ist für die meisten Menschen sicher und kann mit minimalen nachteiligen Auswirkungen verwendet werden. Einige Personen sollten jedoch die Einnahme einschränken oder verhindern.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie keine Gaba-Ergänzung einnehmen, da die Wirkungen bei diesen Personen nicht untersucht wurden. Wenn Sie außerdem bereits Medikamente gegen Depressionen, Angstzustände oder Schlafstörungen einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit der Einnahme von Gaba beginnen, da es die Wirkung dieser Medikamente beeinträchtigen oder verändern kann.

Einige Personen haben auch berichtet, dass hohe Dosen Stress und Angstzustände oder depressive Episoden tatsächlich verstärken können. Wenn Sie außerdem andere negative Symptome wie Hautkribbeln oder Hautrötungen verspüren, sollten Sie die Einnahme beenden und mit Ihrem Arzt sprechen. (15 ).

Gekeimter gewachsener brauner Reis (Gaba) Reispilaw

Gekeimter brauner Reis, auch Gaba genannt, hat tatsächlich erhöhte Mengen an notwendigen Aminosäuren. Gaba-Reis kocht und schmeckt wie anderer brauner Reis mit einem nussigen Geschmack und einer zähen Textur. Dieses Gericht bietet einen Kontrast mit goldenen Rosinen und natürlich gerösteten, gehobelten Mandeln.

Wirksame Zutaten

Ergibt 4 bis 6 Portionen.

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/3 Tasse Schalotte oder Zwiebel, gehackt
  • 1 Esslöffel Madras-Currypulver
  • 2 Tassen gekeimten Wildreis
  • 4 Tassen natriumarme Hühnerbrühe, Brühe oder Wasser
  • 1 Esslöffel Butter bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse goldene Rosinen
  • 1/2 Tasse natürliche, gehackte, geröstete Mandeln
  • 1/2 Tasse Kokosnussraspeln
  • Koschere Meersalzflocken
  • Gemahlene schwarze Pfefferkörner ohne Staub

Anleitung

Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne bei starker Hitze erhitzen, bis es glänzt.

Schalotten oder Zwiebeln hinzugeben und etwa 2 bis 3 Minuten glasig dünsten. Currypulver einrühren und 1 Minute weiterbraten.

Reis, Hühnerbrühe und eine Prise Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren, mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und köcheln lassen, bis der Reis durchgekocht ist und die gesamte Flüssigkeit aufgesaugt hat, etwa 40 Minuten.

Vom Herd nehmen und Butter, Rosinen, Mandeln und Kokosnuss einrühren.

Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und sofort servieren. (16 ).

Abschluss

In diesem Beitrag haben wir die widersprüchlichen Beweise für die Durchlässigkeit der bbb von Gaba diskutiert. Es gibt sowohl eine Reihe von Studien, die nicht zeigen konnten, dass Gaba die bbb durchquert, als auch eine Reihe von Studien, die die Fähigkeit von Gaba, die bbb zu durchqueren, nachweisen konnten. Angesichts der Vielzahl der verwendeten Ansätze und Spezies sowie der Feststellung, dass sich der Stoffwechselprozess von Gaba zwischen Nagetieren und Menschen unterscheiden könnte (errante et al., 2002), ist es zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, eine gesicherte Schlussfolgerung in Bezug auf die bbb-Durchlässigkeit von Gaba beim Menschen zu ziehen. Die kombinierten Erkenntnisse über die Verabreichung von Gaba in medizinischen Populationen, die an Epilepsie oder der Huntington-Krankheit leiden, reichen nicht aus, um eine mögliche Wirkung von Gaba im Gehirn auszuschließen. Möglicherweise ist die Gaba-Menge, die das Gehirn erreicht, zu gering, um von wissenschaftlicher Bedeutung zu sein, aber groß genug für eine Auswirkung in einem Stop-Change-Paradigma. Unser Unternehmen ist der Ansicht, dass mrs-Forschungsstudien die attraktivste Technik sind, um die Auswirkungen der Gaba-Verabreichung auf den Gaba-Spiegel im menschlichen Gehirn direkt zu beurteilen. Bemerkenswerterweise wurde in einer der besprochenen Studien mit Ratten festgestellt, dass Gaba allein den Gaba-Spiegel im Gehirn um 33 % erhöht, wenn Gaba jedoch zusammen mit L-Arginin verabreicht wurde, stieg der Gaba-Spiegel im Gehirn um 383,3 % (Shyamaladevi et al., 2002). Die Autoren empfehlen, dass dieser dramatische Anstieg von Gaba im Gehirn durch eine L-Arginin-vermittelte Erhöhung des Stickstoffoxids ausgelöst werden könnte, von dem angenommen wird, dass es die Durchlässigkeit der bbb beeinflusst (shukla et al., 1996). Es wäre interessant zu sehen, ob sich dieser Effekt beim Menschen wiederholen lässt.

Darüber hinaus haben wir die Funktion von Gaba als Nahrungsergänzungsmittel und die Art und Weise erörtert, wie diese Produkte neben der bbb-Permeation eine Wirkung entfalten könnten. Es gibt einige Belege für die Behauptungen, die von Hunderten von Verbrauchern im Internet über die beruhigende Wirkung von Gaba-Nahrungsergänzungsmitteln aufgestellt wurden, aber es sind Beweise aus unabhängigen Studien erforderlich. Und selbst wenn eine beruhigende Wirkung von Gaba zuverlässig nachgewiesen werden kann, ist das System, über das diese Nahrungsergänzungen wirken, unklar. Wir haben die Vermutung geäußert, dass Gaba-Nahrungsergänzungen über das Gehirn wirken könnten, doch sind noch weitere Untersuchungen erforderlich, um diese Hypothese zu untermauern. Sicherlich ist es zum jetzigen Zeitpunkt noch zu früh, um eine Aussage darüber zu treffen, ob diese Präparate das Gehirn in ausreichenden Konzentrationen erreichen, um eine biologisch relevante Wirkung zu entfalten. (17 ).

Referenzen

  1. Https://www.merriam-webster.com/dictionary/gamma-aminobutyric%20acid
  2. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-464/gamma-aminobutyric-acid-gaba
  3. Https://de.wikipedia.org/wiki/%ce%93-aminobutyric_acid#history
  4. Https://www.newworldencyclopedia.org/entry/gamma-aminobutyric_acid
  5. Https://www.statpearls.com/articlelibrary/viewarticle/22046
  6. Https://www.livestrong.com/article/478780-a-list-of-foods-with-the-highest-gaba/
  7. Https://www.verywellhealth.com/gaba-5095143
  8. Https://www.healthline.com/health/gamma-aminobutyric-acid#effectiveness
  9. Https://my.clevelandclinic.org/health/articles/22857-gamma-aminobutyric-acid-gaba
  10. Https://thesleepdoctor.com/2018/06/19/understanding-gaba/
  11. Https://www.mindbodygreen.com/articles/gaba-dosage-for-sleep
  12. Https://psychcentral.com/health/gaba-supplements-benefits#do-gaba-supplements-work
  13. Https://thesleepdoctor.com/2018/06/19/understanding-gaba/
  14. Https://www.gilmorehealth.com/can-gaba-supplementation-help-increase-hgh-levels/
  15. Https://draxe.com/nutrition/gaba/
  16. Https://woodlandfoods.com/recipes/curried-sprouted-brown-rice-gaba-rice-pilaf
  17. Https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fpsyg.2015.01520/full